AA

Brand im Kleinwalsertal: Großeinsatz für die Feuerwehr in Mittelberg

©Screenshot YouTube/FeuerwehrRiezlern
Mittelberg. Ein Brand in einem leerstehenden Wohnhaus löste am Donnerstag einen Großeinsatz für die Kleinwalsertaler Feuerwehren aus. Ein Arbeiter, der in dem Objekt mit Renovierungsarbeiten fortfahren wollte, bemerkte am Morgen starke Rauchentwicklung.

Die Feuerwehren des Kleinwalsertales rückten mit rund 70 Mann aus und konnten das Feuer, das im Bereich des Ganges im Untergeschoss ausgebrochen war, rasch unter Kontrolle bringen. Unterstützt wurden sie dabei von einem Atemschutztrupp der Feuerwehr Oberstdorf.

Haus ist unbewohnbar

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Ermittlungen diesbezüglich wurden vom LKA eingeleitet. Fest steht jedoch, dass das Haus durch die starke Rauchentwicklung und die Löscharbeiten unbewohnbar geworden ist. Eigentlich hätte es in den kommenden Tagen neu bezogen werden sollen. (red/Video: Feuerwehr Riezlern)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mittelberg
  • Brand im Kleinwalsertal: Großeinsatz für die Feuerwehr in Mittelberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen