AA

Brad Pitt in Tränen

Brad Pitt ist sein jüngster Besuch in Südafrika selbst zu Herzen gegangen. Der Anblick junger Aids-Opfer in einem Krankenhaus nahe der Hafenstadt Durban brachte ihn fast zum Weinen.

„Ich dachte, er sei zu schwach, um sich auch noch den Rest der Abteilung anzusehen, nachdem ich Tränen in seinen Augen bemerkte, als er ein sehr krankes Baby gesehen hatte“, erzählte Schwester Regina Bachmann vom Marien-Hospital der „Sunday Times“. Er habe sehr verstört ausgesehen. Pitt befindet sich auf einer Rundreise durch Afrika, um auf die Aids-Problematik aufmerksam zu machen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Brad Pitt in Tränen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.