AA

Bosnischer Premier Spiric enthob Außenminister seines Amtes

Der bosnische Premier Nikola Spiric hat Außenminister Sven Alkalaj sowie zwei stellvertretende Minister für Verteidigungs- und Zivilangelegenheiten, Igor Crnatak und Senad Sepic, ihrer Ämter enthoben. Die staatliche Wahlkommission hatte den drei Regierungsmitgliedern einen Interessenskonflikt vorgeworfen. Die Entscheidung des Premiers soll nun auch von der Abgeordnetenkammer des Parlaments bestätigt werden, berichtete heute, Dienstag, die Tageszeitung "Nezavisne novine".

Die Wahlkommission beschuldigt Alkalaj, Mitglied des Aufsichtsrates einer Versicherungsanstalt zu sein, die Geschäfte mit Staatsinstitutionen im Wert von mehr als umgerechnet 2.500 Euro abgeschlossen hatte. Ähnliche Vorwürfe wurden auch gegen die zwei weiteren Regierungsfunktionäre erhoben.

Alle drei Politiker beriefen gegen die Entscheidung der Wahlkommission. Seine Entscheidung sei endgültig, erklärte unterdessen Premier Spiric. “Niemand kann sich über das Gesetz stellen”, unterstrich er.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bosnischer Premier Spiric enthob Außenminister seines Amtes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen