AA

Boogie-Woogie im neua "Häs"

©Elke Kager
Bunter Abend

“Ein toller Abend. Gut, dass die Gemeinde nicht nur kulturell, sondern für Senioren immer wieder etwas anbietet.” Solche und ähnlich begeisterte Stimmen waren beim “Abend für Junggebliebene” vergangene Woche im Nenzinger Ramschwagsaal immer wieder zu hören. “Schöne, gesellige Stunden” anzubieten – unter diesem Motto wurde eine bunte Mischung von Tanz, Gesang, Turnkunst und Zauberei angeboten.
Einheimische Künstler
“Wir wollen durch dieses Programm einheimischen Künstlern der Spitzenklasse eine Bühne bieten”, verwies Moderator Paul Ammann gleich auf den ersten Auftritt der Turnerschaft Schlins, die immer wieder bei nationalen und internationalen Wettkämpfen siegreich sind. Mehrfach ausgezeichnet auch das Tanzpaar Ria und Franz Steinbichler. Viel Applaus von den Besuchern – darunter Bürgermeister Florian Kasseroler mit Angelika, Vizebürgermeister Andreas Maitz und Landtagsabgeordnete Kornelia Spiß erhielten auch das Duo Max & Willi, Barbara Rudigier für ihre Modenschau, Zauberer Martin von Barabü sowie Schlagersängerin Michaela. Erfreulich für die Veranstalter, dass sich durch das Programm nicht nur “Junggebliebene” angesprochen fühlten – ein voller Saal war Bestätigung für Künstler und Organisatoren gleichermaßen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Boogie-Woogie im neua "Häs"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen