Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bombenstimmung dank dem FCL-Fanclub

Der FC Lustenau Anhang sorgte am Samstag nachmittag für eine gute Stimmung in der Hofsteighalle.
Der FC Lustenau Anhang sorgte am Samstag nachmittag für eine gute Stimmung in der Hofsteighalle. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Alberschwende/Buch/Sulz/Lustenau/Au. Mit Sulz, FC Lustenau und SPG Buch/Alberschwende 1b haben sich drei weitere Mannschaften für das Vorrunde-Aufstiegsturnier qualifiziert.
Bombenstimmung dank FCL Fanclub

18. Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt
Internet: VOL.AT bzw. fcwolfurt.at
Liveticker: VOL.AT
Veranstalter: Zimm FC Wolfurt
Masters-Vorrundenturnier, 19. bis 27. Dezember 2013
34 Vereine der 1. bis zur 5. Landesklasse plus die sechs Aufsteiger der Qualifikation müssen in die Vorrunde mit acht Gruppen. Die jeweils beiden Erstplatzierten der vier Aufstiegsrunden qualifizieren sich für die Masters-Hauptrunde.

Gruppe 6
FC Renault Malin Sulz – FC Lustenau 3:0
Tore: Mustafa Kücük (2), Bünyamin Ayyildiz
FC Raiffeisen Au – Austria Lustenau 1b 1:4
Tore: Oliver Rüscher bzw. Samet Yildirim, Michael Rauch, Carlo Esparantiol, Faradin Sefijay
FC Renault Malin Sulz – SPG Buch/Alberschwende 1b 3:0
Tore: Mustafa Kücük (2), Bünyamin Ayyildiz
FC Lustenau – FC Raiffeisen Au 3:0
Tore: Mathias Riedmann, Marko Fischer, Johannes Giselbrecht
Austria Lustenau 1b – SPG Buch/Alberschwende 1b 1:3
Tore: Samet Yildirim bzw. Claudio Gmeiner, Eigentor, Andreas Metzler
FC Raiffeisen Au – FC Renault Malin Sulz 0:9
Tore: Mario Lescher, Bünyamin Ayyildiz, Michael Moser (je 2), Mustafa Kücük, Fabian Dria, Eigentor
FC Lustenau – Austria Lustenau 1b 3:2 n.V.
Tore: Serkan Karatas, Simon Stark, Kemal Duran bzw. Samet Yildirim (2)
SPG Buch/Alberschwende 1b – FC Raiffeisen Au 3:0
Tore: Mathias Huber, Claudio Gmeiner, Eigentor
FC Renault Malin Sulz – Austria Lustenau 1b 1:2 n.P.
Tore: Mustafa Kücük bzw. Samet Yildirim, Mathias Martic (Penalty)
SPG Buch/Alberschwende 1b – FC Lustenau 2:3 n.V.
Tore: Mathias Ilmer, Claudio Gmeiner bzw. Marko Fischer (2), Kemal Duran (Kopfball)

Tabelle
1. FC Renault Malin Sulz * 4 3 1 16:2 10
2. FC Lustenau* 4 3 1 9:7 10
3. SPG Buch/Alberschwende 1b* 4 2 2 8:7 7
4. Austria Lustenau 1b 4 2 2 9:8 7
5. FC Raiffeisen Au 4 0 4 1:19 0

Vorrunde-Aufstiegsturnier (Montag, 23. Dezember bis Freitag, 27. Dezember – acht Aufsteiger in die Masters-Vorrunde
Gruppe 1 (23. Dezember, 18.30 – 21.30 Uhr): Ruech Recycling RW Langen, FC RW Rankweil 1b, SW Bregenz 1b, FC Doren, Dritter Gruppe 7, FC Lustenau

Gruppe 2 (26. Dezember, 13.30 – 16.30 Uhr): Zimm FC Wolfurt 1b, FC Intemann Lauterach 1b, Wälderhaus VfB Bezau, World-of-Jobs VfB Hohenems 1b, Erster Gruppe 8, SPG Buch/Alberschwende 1b

Gruppe 3 (26. Dezember, 17.30 – 20.30 Uhr): SV Gaißau, Metallbau Rudigier SC St. Gallenkirch, FC Brauerei Egg 1b, Zweiter Gruppe 7, Dritter Gruppe 8, FC Renault Malin Sulz

Gruppe 4 (27. Dezember, 18.30 – 21.30 Uhr): Fliesen Heim FC Sulzberg, Alfi FC Lingenau, SPG Bizau/Bezau/Mellau 1b, Cashpoint SC Tisis, Zweiter Gruppe 8, Erster Gruppe 7

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Bombenstimmung dank dem FCL-Fanclub
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen