Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Böhmermann spottet mit Song über Strache und Kickl

Jan Böhmermann macht sich wieder über Kickl und Strache lustig. ©Neo Magazin Royale YouTube
Jan Böhmermann macht sich wieder über Kickl und Strache lustig. ©Neo Magazin Royale YouTube
Herbert Kickl wird in braunem Anzug gezeigt. Heinz-Christian Strache in rot-weiß-rotem Mini-Höschen.

Der Satiriker Jan Böhmermann hat in seiner Sendung „Neo Magazin Royale“ wieder zugeschlagen: „Mit Herz und Faust und Zwinkerzwinker“ spottet er über Herbert Kickl und Heinz-Christian Strache.

Als POL1Z1STENS0HN ist er rappend mit Sonnenbrille, Mütze und weißen Tennissocken zu sehen. In dem veröffentlichten Musikvideo – auf YouTube nach wenigen Stunden bereits mit 250 000 Aufrufen – steckt er Kickl unter anderem in einen braunen Anzug und zieht Strache bis auf die Unterhose aus: Statt eines Feigenblatts bedeckt ein rot-weiß-rotes Mini-Höschen die Geschlechtsteile der Strache-Statue.

Während Strache als Statue gezeigt wird, rappt Böhmermann die Zeilen:

„du prolliger facebook-folli-junkie denkst, dass dich keiner schlägt.
Ich warte, bis du vizewitz dich selber zerlegst.
Du fragst: wie konnte das passieren? wer hat was gewusst?

Ich sag: lass uns noch ne runde drehen um wien im vengabus!
Du glaubst, du bist schlau. ich weiss: ich bin dumm.

leg du ma schoafe bitches flach. ich schmeiß lieber regierung um.“

Dabei zerbröckelt seine Statue.

FPÖ reagiert auf den Song

"Wenn die Quoten in den Keller rasseln und kein Hahn mehr nach ihm kräht, dann muss für den linken Politsöldner Böhmermann die österreichische Politik und die FPÖ herhalten, um über den deutschen Staatsfunk Aufmerksamkeit zu erlangen. Was dieser Herr Böhmermann macht, hat nichts mehr mit Satire zu tun, sondern ist nur mehr das letzte Aufbegehren eines Spaßvogels, über den keiner lacht. Würde Böhmermann ärztliche oder medizinische Hilfe aufsuchen, würde man ihn für längere Zeit wohl nicht unbetreut lassen. Herr Böhmermann, die österreichischen Wählerinnen und Wähler lassen sich von einem armen Würstchen aus dem Nachbarland nicht beeinflussen", so FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky zu den neuerlichen Ausritten gegen die FPÖ und Herbert Kickl.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Böhmermann spottet mit Song über Strache und Kickl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen