AA

Bodyshaming-Angriff: Vanessa Mai wehrt sich

Vanessa Mai musste fiese Bodyshaming-Attacken ertragen.
Vanessa Mai musste fiese Bodyshaming-Attacken ertragen. ©Glomex/Gofeminin
Schlagersängerin Vanessa Mai musste kürzlich hässliche Kommentare von Fans ertragen, die sich negativ zu ihrer Figur geäußert hatten. Diese wehrte sich auf Instagram allerdings lautstark dagegen.

Schlagersängerin Vanessa Mai zeigt auf Instagram gerne ihre gute Figur, für die sie ausgiebig trainiert. In der aktuellen Folge ihrer SWR-Show "On Mai Way" interviewte sie YouTuber Aaron Troschke, während sie auf Laufbändern lief. Ihre Follower posteten dabei allerdings fiese Kommentare über Vanessas Körper.

Das ließ das Schlagersternchen nicht auf sich sitzen und postete auf Instagram: "Wenn ich noch einen Kommentar lese, der sagt, ich hätte zugenommen und sie hätten sich erschrocken, wie meine Schenkel aussehen.. Nein, ich habe nicht zugenommen. Und selbst wenn ich zugenommen hätte, ihr Lieben, dann geht es euch einen Scheiß an, weil es ist mein Körper!" - außerdem forderte sie ihre Follower dazu auf, die übergriffigen Fragen zu ihrem Körper endlich zu unterlassen. Mehr dazu im folgenden Video.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Bodyshaming-Angriff: Vanessa Mai wehrt sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen