Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gomes Triplepack beim 4:0-Derbysieg, Kirchmann setzt Schwaz K.o., Altach Amateure verliert beim Schlusslicht

Bregenz-Trainer Hans Kogler wünscht sich im Bodenseederby drei Punkte für seine Truppe.
Bregenz-Trainer Hans Kogler wünscht sich im Bodenseederby drei Punkte für seine Truppe. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Erster Erfolg für Hans Kogler in seiner SW-Ära. Bregenz gewinnt das Bodenseederby gegen Hard mit 4:0, Oli Schnellrieder sah die Rote Karte. Dornbirn gewinnt gegen Schwaz. VOL.AT tickerte alle Spiele mit Vorarlberger Beteiligung live.

FUSSBALL: Regionalliga West 2013/2014, 21. Spieltag

TSV St. Johann/Pongau – SV Seekirchen 1:1 (1:0)

Tore: Pertl bzw. Mühllechner (Elfer)

SW Bregenz – Forstner Speichertechnik FC Hard 4:0 (2:0)

Tore: Vinicius Gomes (32./70./88.), Unverdorben (8.) – Rote Karte: 22. Oli Schnellrieder (Hard/Foulspiel)

FC Mohren Dornbirn – SC Schwaz 2:1 (1:0)

Tore: 6. 1:0 Banoglu, 68. 1:1 Huber, 88. 2:1 Stephan Kirchmann (Kopfball)

SV Wals/Grünau – Cashpoint SCR Altach Amateure 4:1 (2:1)

Tor für Altach Amateure: Matthias Flatz (30.)

FC Kufstein – TSV Neumarkt 0:2 (0:2)

Tore: 23. 0:1 Jonjic, 25. 0:2 Patrick Mayer

FC Anif – USC Eugendorf 3:5 (3:0)

Wacker Innsbruck Amateure – SV Austria Salzburg 1:5 (0:3)

Blum FC Höchst – WSG Wattens 2:1 (0:1)

Tore: Karahasanovic, Mayer bzw. Wörgetter

Tabelle (Ländle Platzierungen)

5. SCR Altach Amateure 21  12  4  5  41:30  40

9. FC Höchst 21  6  5  10  24:29   23

11. SW Bregenz 21  5  4  12  31:49  19

14. FC Hard 21  5  3  13  20:48  18

15. FC Dornbirn 21  3  8  10   30:36 17

LIVE – SW Bregenz vs. FC Hard

 

Liga Liveticker: VOL.AT

Bodenseederby Bregenz vs Hard live auf VOL.AT
20:29 | Thomas Knobel

Bregenz gewinnt 4:0, Dornbirn siegt gegen Schwaz 2:1, Altach Amateure verliert in Grünau 1:4 - Höchst - Wattens Sonntag 15 Uhr
17:56 | Thomas Knobel

Kufstein - Neumarkt 0:2
17:55 | Thomas Knobel

Höchst - Wattens Sonntag 15 Uhr
17:55 | Thomas Knobel

Große Spannung im Abstiegskampf, Wals/Grünau, Eugendorf, Dornbirn und Bregenz gewinnen
17:55 | Thomas Knobel

Eugendorf gewinnt in Anif 5:3
17:54 | Thomas Knobel

ENDSTAND: Wals/Grünau - Altach Amateure 4:1
17:53 | Thomas Knobel

ENDSTAND: Dornbirn - Schwaz 2:1 - Erster Sieg für die Rothosen im Jahr 2014
17:46 | Thomas Knobel

Dornbirn - Schwaz 2:1 - Tor: 87. 2:1 Stephan Kirchmann (Kopfball)
17:28 | Thomas Knobel

Dornbirn - Schwaz 1:1 - Tor: 68. 1:1 Huber
17:28 | Thomas Knobel

Wals/Grünau - Altach Amateure 4:1 - Tor: 71. 4:1 Bernsteiner
17:20 | Thomas Knobel

ENDSTAND: Bregenz - Hard 4:0 - Drei Tore von Vinicius Gomes, Harald Unverdorben trifft einmal - Rot: Schnellrieder (Hard/Foulspiel)
17:16 | Thomas Knobel

Bregenz - Hard 4:0 - Tor: 88. 4:0 Vinicus Gomes Maciel
17:11 | Thomas Knobel

Wals/Grünau - Altach Amateure 3:1 - Tor: 52. 3:1 Pichler
16:57 | Thomas Knobel

Das war es im Bodenseederby - Hans Kogler feiert seinen ersten Sieg als Bregenz-Coach
16:57 | Thomas Knobel

Bregenz - Hard 3:0 - Tor: 70. 3:0 Vinicius Gomes
16:54 | Thomas Knobel

Halbzeit: Wals/Grünau - Altach Amateure 2:1
16:51 | Thomas Knobel

Halbzeit: Dornbirn - Schwaz 1:0
16:41 | Thomas Knobel

Wals/Grünau - Altach Amateure 2:1 - 38. 2:1 Pichler
16:32 | Thomas Knobel

Wals/Grünau - Altach Amateure 1:1 - Tor: 30. 1:1 Matthias Flatz
16:23 | Thomas Knobel

Wals/Grünau - Altach Amateure 1:0 - Tor: 19. 1:0 Sebastian Rauter
16:22 | Thomas Knobel

Halbzeit: Bregenz - Hard 2:0 - Tore: Vinicius Gomes, Harald Unverdorben - Rote Karte: Schnellrieder (Hard/Foulspiel)
16:12 | Thomas Knobel

Dornbirn - Schwaz 1:0 - Tor: 6. 1:0 Can Banoglu (Freistoß)
16:09 | Thomas Knobel

Erster Sieg für SW Coach Hans Kogler zum Greifen nahe
16:08 | Thomas Knobel

Bregenz - Hard 2:0 - Tor: 32. 2:0 Vinicius Gomes Maciel - schon eine Vorentscheidung im Casinostadion
16:02 | Thomas Knobel

Bregenz-Stürmer Vinicius Gomes vergibt per Flachschuss die Chance auf das 2:0 (26.)
15:58 | Thomas Knobel

SR Dominik Ouschan zückt die Rote Karte gegen Oli Schnellrieder - Schelli wird höchstwahrscheinlich neuer Altach Amateure-Coach ab der neuen Saison
15:57 | Thomas Knobel

Bregenz - Hard 1:0 - Rote Karte für Hard-Trainer Oli Schnellrieder in der 22. Minute - so hat er sich das Comeback sicher nicht vorgestellt - Hard in Unterzahl über eine Stunde lang - Erstes Foul von Schnellrieder im Bodenseederby und dann mit Rot vom Platz gestellt
15:46 | Thomas Knobel

Bregenz - Hard Live - Moderation Philipp Fasser
15:45 | Thomas Knobel

Bregenz führt im Klassiker gegen Hard mit 1:0 - Unverdorben trifft zum ersten Mal für den neuen Klub
15:44 | Thomas Knobel

Bregenz - Hard - 5. Minute: ganz ganz strittige Situation - der Bregenzer Goalie Benedikt Simma nimmt außerhalb des Strafraum die Hand Gottes zur Hilfe aber der Pfiff des Unparteiischen blieb stumm
15:43 | Thomas Knobel

Bregenz - Hard 1:0 - Tor: 8. 1:0 Harald Unverdorben (Zuspiel Julian Mair)
15:36 | Thomas Knobel

Dornbirn Fanklub White Devils schon im Stadion
15:35 | Thomas Knobel

Dornbirn muss im Heimspiel siegen - aber zunächst werden die Tornetze repariert
15:34 | Thomas Knobel

Das Comeback von Hard-Coach Oli Schnellrieder steht heute beim Bodenseederby ganz klar im Mittelpunkt des Geschehen.
15:06 | Thomas Knobel

Riesenüberraschung vor dem Bodenseederby Bregenz und Hard: Aufgrund der personellen Probleme von Hard - Metin Batir, Andreas Simma, Piero Minoretti und Herbert Sutter fehlen - gibt der 44-jährige Hard-Coach Oli Schnellrieder ein Comeback und spielt von Beginn an.
09:43 | Thomas Knobel

Trainerkarussell dreht sich – Schnellrieder Wunschkandidat in Altach

Der jetzige Altach Amateure Trainer Werner Grabherr wird ab dem Sommer nur noch seine Funktion als Marketingchef bei den Rheindörflern ausüben. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger ist in Altach in vollem Gange. Hoch im Kurs und absoluter Wunschkandidat als neuer Coach der Fohlentruppe ist Oli Schnellrieder. Der 44-Jährige, derzeit Trainer in Hard, hat bereits seinem jetzigen Arbeitgeber mitgeteilt, dass er eventuell ab dem Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Eine Rückkehr von „Schelli“ an seine alte Wirkungsstätte ist ein großes Thema. Schnellrieder wohnt in Altach und bei seinem Lieblingsklub schon großartige Erfolge erreicht. 16 Saisonen war er aktiv in Altach und feierte drei Meistertitel in der Regionalliga West und Platz eins in der Zweitklassigkeit sowie drei Cuperfolge. Vor nicht allzu langer Zeit fungierte Oli Schnellrieder drei Saisonen als Cotrainer in der Ära Hütter. Seine Sternstunden konnte der gebürtige Tiroler in Altach feiern. Bei einem Aufstieg der Altacher in die Bundesliga benötigen die Rheindörfler drei Profitrainer. Eine Entscheidung, ob Oli Schnellrieder zu seinem Lieblingsklub als Trainer der Fohlen zurückkehren wird, fällt nächste Woche. Hard müsste sich dann auch wieder auf die Trainersuche begeben.


09:41 | Thomas Knobel

Siegen im Bodenseederby die Überlebensdevise –

Bregenz und Hard brauchen im Abstiegskampf dringend Punkte

Die Wochen der Wahrheit werden für die beiden stark abstiegsbedrohten Ländleklubs SW Bregenz und FC Hard mit dem Bodenseederby eingeläutet. Das emotionale Prestigeduell steht diesmal ganz im Zeichen des puren Abstiegskampf. Seit sieben Jahren gehören die Schwarz Weißen der Regionalliga West an, aber nun droht den Bodenseestädtern der Absturz in die Viertklassigkeit. Auch Hard, seit mehr als zwei Jahrzehnten in der höchsten Amateurklasse Österreichs vertreten, bangt um die Ligazugehörigkeit. Im Bodenseederby geht es aber nicht nur um drei lebenswichtige Zähler, vielmehr auch um die Ehre. Noch immer wartet Hans Kogler (45) auf seinen ersten Erfolg als SW Bregenz-Coach. Mit dem gesperrten Lokman Topduman (24) erschwert sich für die Schwarz-Weißen ein überlebenswichtiger Derbyerfolg. „Meine Spieler müssen über die Leistungsgrenze gehen und endlich den Ernst der Lage erkennen“, sagt Bregenz-Coach Hans Kogler. „Schönheitspreis gibt es in diesem Aufeinandertreffen keinen. Ein Kampf auf Biegen und Brechen wird die Trumpfkarte sein.“ Bregenz baut auch auf die Auswärtsschwäche von Hard. „Etwas mehr Druck verspürt Bregenz. Wir haben schon einen Sieg im Frühjahr auf der Habenseite, das ist ein kleiner Pluspunkt. Der höhere Siegeswille wird aber entscheidend wirken“, so Hard-Trainer Oli Schnellrieder. Ohne Fredi Winner (21/gesperrt), dafür mit dem starken Trio Andreas Simma (24), Herbert Sutter (27) und Piero Minoretti (28) tritt Hard im Casinostadion an. Hinter dem Einsatz von Freistoßspezialist Metin Batir (24) steht ein dickes Fragezeichen. Der Exprofi hat Schmerzen am Knöchel und im Knie.
09:40 | Thomas Knobel

Für Dornbirn ist ein Heimsieg Pflicht

Trotz der Auswärtsstärke von Gegner Schwaz müssen die Rothosen das Duell mit dem Siebenten gewinnen.

Seit acht Meisterschaftsspielen in Folge ist der FC Dornbirn nun schon ohne Sieg. Der dritte Erfolg auf der Birkenwiese in dieser Saison ist für die Rothosen aber Pflicht. Drei Punkte sind längst überfällig, aber Vorsicht vor den auswärtsstarken Tirolern. Immerhin hat Schwaz auf fremden Plätzen schon 19 Zähler geholt und gilt als sehr konterstark. Nach dem grandiosen Auftritt im VFV Cup wollen die Messestädter den Schwung auch in den Alltag der Meisterschaft mitnehmen. „Die Chancen müssen mit einer hohen Quote verwertet werden und mit viel Ballbesitz den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen“, sagt Dornbirn-Coach Peter Jakubec vor dem nächsten Endspiel im Abstiegskampf. Stürmer Manuel Honeck ist gelbgesperrt, daher soll das Duo Elvis Alibabic und Dursun Karatay in der Offensive für Durchschlagskraft sorgen.


09:39 | Thomas Knobel

Altach Amateure will Schützenhilfe leisten

Letzte Auswärtsfahrt für Altach Amateure nach Salzburg in dieser Saison. Die Truppe um Trainer Werner Grabherr ist beim Schlusslicht Wals/Grünau klar in der Favoritenrolle und möchte mit einem Sieg auch Schützenhilfe für die abstiegsbedrohten Vorarlberger Klubs leisten. Die Rheindörfler werden wieder ohne Unterstützung aus der Profiabteilung in Grünau antreten und hoffen auf einen „Dreier“ und die Verteidigung eines Podestplatz. Stefan Sonderegger (krank) und Kubilay Kalkan (Oberschenkel) werden den Altachs Fohlen fehlen.


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Gomes Triplepack beim 4:0-Derbysieg, Kirchmann setzt Schwaz K.o., Altach Amateure verliert beim Schlusslicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen