AA

Bodensee-Airport: Germania erweitert Angebot

Mit der neu am Bodensee-Airport etablierten deutschen Fluggesellschaft Germania konnte der Flughafen Friedrichshafen das Sommerprogramm um wichtige touristische Ziele erweitern. So fliegt die Airline aktuell im Auftrag des Touristikunternehmens Thomas Cook beispielsweise auf die Kanarischen Inseln wie Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa, nach Heraklion und Rhodos in Griechenland, Palma de Mallorca sowie nach Antalya in die Türkei.

Ab kommenden Herbst sind für die Bodensee-Passagiere weitere Neuerungen geplant. Neu sind die Destinationen Madeira, Lanzarote und La Palma, die ab November ab Friedrichshafen im Angebot von Germania sind. Und: Mit Start des Winterflugplans 2011/12 sind die Flugziele von Germania nun direkt über die Fluggesellschaft buchbar. Bislang hatte die Berliner Airline ihr Flugangebot zu den Feriendestinationen ausschließlich im Vollcharter für renommierte Reiseveranstalter durchgeführt. Mit den neuen Verbindungen, die Germania in Ergänzung zu den Angeboten der Reiseveranstalter anbietet, reagiert die Berliner Fluggesellschaft auf die große Nachfrage nach touristischen Mittelstrecken-Verbindungen ab Friedrichshafen und stärkt somit auch den Direktvertrieb.

Auch Einzelplatz-Buchung möglich

„Wir freuen uns sehr, dass Germania ihren Passagieren nun auch die Möglichkeit einer Einzelplatz-Buchung bietet“, sagt Hans Weiss, Geschäftsführer des Bodensee-Airports. „Besonders für Kurzentschlossene oder Reisende, die nur einen Flug benötigen, ist das Buchen von Einzelplätzen eine hervorragende Möglichkeit, günstig ab Friedrichshafen in den Urlaub zu fliegen.“

Die Germania bietet für Passagiere des Bodensee-Airport ein attraktives Flugangebot ab Friedrichshafen. Im Winterflugplan von Germania können Passagiere ab 1. November jeweils dienstags nach Funchal auf Madeira und Arrecife auf Lanzarote fliegen. Jeweils mittwochs steht La Palma und Gran Canaria auf den Kanarischen Inseln sowie donnerstags Hurghada in Ägypten auf dem Programm.

Stichwort Germania

Die deutsche Germania Fluggesellschaft mit Sitz am Flughafen Berlin-Tegel wurde im Jahr 1978 gegründet. Sie ist in den drei Bereichen Flugzeug-Leasing, Charter und Einzelplatzverkauf in der Branche der Ferienfluggesellschaften tätig. Das Streckennetz der Airline umfasst gegenwärtig über 30 internationale Destinationen. Im Geschäftsjahr 2010 beförderte Germania mit ihren Flugzeugen über 2,2 Millionen Passagiere.

Pauschalangebote zu Germania-Destinationen bieten alle namhaften Reiseveranstalter an. Weitere Infos zu Flug und Buchung im Reisebüro oder unter www.flygermania.de

(wiko)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Bodensee-Airport: Germania erweitert Angebot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen