Boden und Treppen aus einem Guss

Zum Parkett von Scheucher die passende Stiege.

Das macht den Raum größer, sagen die einen. Schön harmonisch, wie sich der Treppenboden dem Parkett anpasst, sagen die anderen. Wie auch immer, wenn Sie zu Ihrem bereits verlegten oder noch zu verlegenden Scheucher-Parkett die Stiege in genau der Holzart und in genau dem Farbton haben wollen, dann kann Ihnen Ihr Handwerker diesen Wunsch leicht erfüllen: Mit Scheucher, einem steirischen Parketthersteller, der ein umfassendes Sortiment an Parkettböden anbietet. Zu dieser Idee, dass Parkett und Stiege eigentlich aus einem Guss sein sollten, lieferte Scheucher noch eine zweite Idee mit und die heißt Stairbox.

Stairbox ist ein digitales MessSystem, mit dem der Handwerker alle Daten der Stiege aufnimmt und sie direkt von der „Baustelle“ ins Werk von Scheucher übermittelt. Dort werden sie mit industrieller Präzision für die fachmännische Verlegung gefertigt. Natürlich können im selben Produktionsschritt auch Stirnbretter und Treppenkanten im einheitlichen Look wie der Parkett produziert werden.

Tschabrun Holzfachmärkte
Rankweil
Bundesstraße 102, T 05522 202
rankweil@tschabrun.at

Öffnungszeiten:
Mo.,–Fr.: 7.30–12 Uhr und
13.30–18 Uhr, Sa.: 8–12 Uhr

Bludenz-Bürs
Bremschlstraße 8a, T 05552 66141
bludenz@tschabrun.at

Öffnungszeiten:
Mo.,–Fr.: 8.30–12 Uhr
und 14–18 Uhr, Sa.: 8–12 Uhr

www.tschabrun.at

 

(Werbung)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Boden und Treppen aus einem Guss
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.