AA

Golf-Unfall: Bode Miller verletzt seine Frau schwer

Der Golfball hat das Gesicht von Morgan Miller übel zugerichtet.
Der Golfball hat das Gesicht von Morgan Miller übel zugerichtet. ©instagram.com/morganebeck
Seit rund zwei Monaten sind Bode und Morgan Miller verheiratet. Beim Golfspielen passen sie aber offenbar nicht so gut zusammen: Bode Miller traf seine Frau mit einem Golfball.

Ski-Ass Bode Miller zeigt, dass er auf den Skiern weitaus besser ist, als mit dem Golfschläger: „ Ich habe meine Frau mit dem Ball geschlagen. Das ist das schlimmste Gefühl, das ich je hatte“, schreibt der Amerikaner.

Die beiden Frischvermählten hatten sich den sportlichen Ausflug sicher anders vorgestellt. Am Tag zuvor berichteten sie noch glücklich über ihre Golfplatz-Erfahrungen: „ Habe alle 18 Löcher gespielt und meinen Ball nicht verloren.“, ließ die nun nicht mehr wiederzuerkennende Morgan verlauten.

Für ihren Ehemann lief es am Vortag schon nicht gut – da hatte er allerdings noch mit links geschlagen: „Viele schreckliche Schläge. Meine Frau hatte einiges zu lachen.“

Kein Grund zur Scheidung

Einer dieser schrecklichen Schläge erwischte sie nun schwer. Und auch zum Lachen war ihr nicht mehr zumute; im Spital musste ein Cut oberhalb des linken Auges genäht werden. „ Momentan fühle ich mich nicht so heiß“,  ließ die arg gebeutelte Volleyballerin verlauten. Dennoch ist sie ihrem tollpatschigen Mann nicht böse: „Ich liebe ihn immer noch.“

Nach dem Vorfall scheint es jedoch fraglich, ob wir die Millers nochmal zusammen auf dem Golfplatz bewundern dürfen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Golf-Unfall: Bode Miller verletzt seine Frau schwer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen