AA

BMW XM Label: Rekordversuch endet in spektakulärem Unfall - neues Video gewährt schockierende Einblicke

Unfall mit einem BMW XM Label Red: Der Rekordversuch mit dem SUV beim "Pikes Peak International Hillclimb" endete vorzeitig.

Der Unfall eines BMW XM Label Red während des Pikes Peak International Hillclimb 2023 wird in einem "Behind-the-Scenes-Video" von BMW USA, betitelt als "Peak Power", detailliert beleuchtet. Das knapp 23-minütige Video gewährt Einblicke in die Vorbereitungen des Rekordversuchs, der ursprünglich mit einer neuen Fabelzeit für serienmäßige SUVs enden sollte, jedoch durch einen Unfall vorzeitig beendet wurde.

©BMW USA

Hillclimp-Rennen

Obwohl Nachrichten über den Crash rasch die Runde machten, waren Bilder oder Videos vom Unfallort bisher rar. "Peak Power" liefert nun einen detaillierten Blick auf das ambitionierte Projekt, dessen Anfänge bereits rund eineinhalb Jahre vor dem berühmten Hillclimb-Rennen liegen.

©BMW USA

Der Tag des Rennens: Triumph und Tragödie

Mit seinen 748 PS schien der BMW XM Label Red das Potenzial für einen SUV-Rekord zu haben. Der bisherige Qualifying-Rekord für serienmäßige SUVs, bei dem nur Sicherheitsmodifikationen erlaubt sind, lag bei knapp über 4:31 Minuten. Doch Matt Mullins konnte diesen Rekord in allen drei Versuchen unterbieten, wobei er im dritten Lauf eine beeindruckende neue Bestzeit von 4:26.960 Minuten erzielte.

©BMW USA

Am Renntag jedoch änderte sich die Stimmung rasch. Das Video zeigt ab Minute 18:00, wie Matt Mullins den BMW XM Label Red zunächst geschickt den Berg hinaufsteuert, am Ende einer schnellen Linkskurve jedoch die Kontrolle verliert, von der Strecke abkommt und mit der vorderen rechten Seite des Power-SUV einen Baum trifft (ab Minute 18:50).

Nach dem Crash: Entschlossenheit und Hoffnung auf einen neuen Anlauf

Der heftige Aufprall führt zu einem Überschlag des Fahrzeugs und bringt den Baum zu Fall. Nach einigen bangen Minuten im Tal kommt schließlich die Entwarnung: Trotz des Totalschadens am Fahrzeug kehrt Matt Mullins unverletzt zum Team zurück. Entschlossen zeigt sich das Team, einen weiteren Anlauf zu wagen, um den SUV-Rekord am Pikes Peak nach München zu bringen. Konkrete Pläne könnten im zweiten Teil von 'Peak Power' enthüllt werden, der bereits am 2. November veröffentlicht werden soll. (VOL.AT)

BMW XM Label Red Factbox

  • Motorisierung: M HYBRID System
  • Leistung: 550 kW (748 PS), stärkstes BMW M Automobil
  • Designakzente: Akzentband in Toronto Rot metallic, optional in Schwarz
  • Kraftstoffverbrauch (WLTP): 2,0–1,6 l/100 km
  • Stromverbrauch (WLTP): 33,5–32,5 kWh/100 km
  • CO2-Emissionen (WLTP): 45–35 g/km
  • Elektrische Reichweite (WLTP): 76–82 km

Charakteristisch für den BMW XM Label Red sind seine exklusiven Designakzente und die hochleistungsfähige Motorisierung, die ihm den Titel des stärksten jemals produzierten BMW M Automobils einbringt.

Fotos/Screenshots: BMW USA

Eine Reise in die Zukunft des Fahrens

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • BMW XM Label: Rekordversuch endet in spektakulärem Unfall - neues Video gewährt schockierende Einblicke