Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blumenmuster, Volants, Rüschen ...

Mit purer Romantik hat der französische Designer Christian Lacroix am Dienstagabend bei den Haute-Couture-Schauen in Paris sein Publikum verzaubert. 

Blumenmuster, Volants, Rüschen und Spitze dominierten die farbenprächtige Kollektion, die der Modemacher nach dem Defilee als eine „Rückkehr zu den Wurzeln” bezeichnete.

Die Marke Christian Lacroix war im vergangenen Jahr von der US-Duty-Free-Firma Falic gekauft worden, soll aber weiterhin die kostspieligen Haute-Couture-Schauen in Szene setzen. Und so schien es, als könne Lacroix mal wieder auf allen Registern spielen: Ein roter Trenchcoat mit pinkfarbenen Rosen durchwebt und von zahlreichen Volants geziert, ein kurzes Torero-Jäckchen in schwarzem, goldbesticktem Organza, ein hautenges blaues Kleid mit goldenen und silbernen Blumen versetzten das Publikum in Begeisterungsstürme.

„Ich hatte Lust, die Geschichte des Hauses noch einmal Revue passieren zu lassen”, sagte Lacroix nach dem Auftritt – die erste Modenschau seiner Marke gab es im Jahr 1987. Inspiriert von mediterranen Menschen und Pflanzen, wurde die Kollektion vor dem Hintergrund von Gravierungen der südlichen Stadt Arles vorgeführt. „Die Sonne, Nelken, Rosen, bunte Drucke, das kann in alle Ewigkeit neu entdeckt werden”, freute sich Lacroix. Die Gäste zollten dem Modemacher stehende Ovationen. Die Haute-Couture-Schauen sollten am Mittwoch zu Ende gehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Blumenmuster, Volants, Rüschen ...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen