Blumenegg-Großwalsertal machten mobil

Die glücklichen Gewinner beim e5-Spiel mit ihren Gratulanten.
Die glücklichen Gewinner beim e5-Spiel mit ihren Gratulanten. ©Hronek
Mobilitätstag Blumenegg

AMP Die e5-Regionen Blumenegg-Großwalsertal mit ihren neun Mitgliedsgemeinden machten mobil. Im Rahmen von “Ässa&Tschässa” gab es jede Menge an Information zu umweltfreundlicher Mobilität, zu Spiel und Spaß für Groß und Klein. So konnten die Besucher den eigenen Drahtesel fachmännisch durchchecken und gegen Diebstahl “codieren” lassen, Elektro- und “normale” Fahrräder Probe fahren und den Fahrradhelm optimal einstellen lassen. Stuntman Thomas Vogel gab mit tollen Stunts Tipps für sicheres Fallen und die jüngeren Besucher begeisterte Clown NaNo.
Bei einem Gewinnspiel wurdn Sachpreise der Zweiradspezialisten Bachmann aus Bürs und Rohrer in Rankweil verlost. Über die Hauptpreise mit Einkaufsgutscheinen von 200, 400 und 600 Euro durften sich Mario Tischner, Veronika Winsauer und Adrian Schwarzhans, alle aus Thüringen freuen. Die Bürgermeister Harald Witwer und Michael Tinkhauser und stellvertretend für die e5-Proponenten gratulierten die e5-Teamleiter Otto Rinner und Anton Zech. Rundum zufriedene Gesichter bei Veranstaltern und Besuchern.

Walgaustraße – Gemeindeamt,Thüringen, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Thüringen
  • Blumenegg-Großwalsertal machten mobil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen