AA

"Blumen berühren die Sinne"

Für Gartenexperte Herbert Geringer gehören Blumen zum Valentinstag.

Morgen ist Valentinstag, doch der Gartenexperte spürt am Tag der Liebenden keinen Unterschied: „Am Umsatz merken wir eigentlich nichts, wir setzen auf Kontinuität.”

Valentinstag

Der Valentinstag ist für den Gartenexperten ein klassischer Gedenktag. „Solche Tage und Botschaften kommen meiner Meinung nach ohne Blumen gar nicht aus. Blumen sprechen alle unsere Sinne an und sind ein Symbol für das menschliche Wesen”, findet Geringer. Was soll denn geschenkt werden? „Ganz wichtig ist, dass nicht einfach irgendein Strauß verschenkt wird, sondern dass Blumen und Pflanzen immer individuell abgestimmt werden”, rät der Experte allen unschlüssigen Käufern. Seine persönlichen Lieblingsblumen sind Orchideen und Rosen. Der faszinierte Gartenexperte lebt seinen Beruf und freut sich, dass „Gärten derzeit voll im Trend” sind. „Leute sind gut beraten, wenn sie in ihr häusliches Glück Zeit und Geld investieren”, so der Pflanzenliebhaber überzeugt. „Ein Garten ist gleichzeitig ein Spielplatz, Erholungsraum und eine Sportstätte. Zudem ist er wohltuend für die Psyche und liefert noch leckeres Gemüse, Obst und Kräuter”, so Geringer weiter. „Nicht umsonst hat man sich durchgehend in allen Kulturen und Epochen das Paradies als Garten Eden vorgestellt.” fügt der Buchautor hinzu.

Enkel als Lebensinhalt

Wie ist es zur Leidenschaft für Gärten gekommen? „Die Leidenschaft wurde mir nicht anerzogen, obwohl ich schon mit 21 angefangen habe, im elterlichen Betrieb mitzuarbeiten. Die Liebe zur Natur ist erst später gewachsen. Zeit für Freizeit nehme ich mir aber immer. „Ich bin schon immer gerne gewandert und letztens den Jakobsweg gelaufen. Und meine Enkelkinder sind mein Lebensinhalt”, strahlt der fünffache Opa übers ganze Gesicht und zeigt stolz Fotos von seinen Liebsten.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VN-Menschen
  • "Blumen berühren die Sinne"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen