Blum: Herausforderungen in wirtschaftlich schwieriger Situation bewältigt

©VMH/ Bernd Hofmeister
Höchst - Der Beschlagshersteller Julius Blum GmbH blieb im per 30. Juni 2009 beendeten Wirtschaftsjahr 2008/2009 von der wirtschaftlich angespannten Situation nicht verschont.
Geschäftsführer Gerhard E. Blum zum Wirtschaftsjahr 08/09
Bilanzpräsentation Wirtschaftsjahr 2008/2009

Das Unternehmen verzeichnet in diesem Zeitraum einen Umsatz von 1.019,4 Mio. Euro. Dies entspricht einem Rückgang von 9 % zum Vorjahr.

In den ersten vier Monaten des Wirtschaftsjahres verlief die Umsatzentwicklung planungsgemäß und bewegte sich auf dem Niveau des Vorjahres, obwohl einige Märkte bereits Schwäche zeigten. Im November 2008 erlebte das Unternehmen einen in dieser Höhe und Geschwindigkeit in der Firmengeschichte einmaligen Rückgang des Auftragseingangs, der sich mit wenigen Ausnahmen über alle Märkte erstreckte und bis zum Ende des Wirtschaftsjahres im Juni 2009 anhielt. Die am stärksten betroffenen Märkte waren Spanien, England, Skandinavien und die USA. Auch die Märkte in Osteuropa und in Asien konnten sich vielfach der rückläufigen Wirtschaftsentwicklung nicht entziehen.

Dennoch bleibt festzuhalten, dass es beim Höchster Beschlägehersteller Blum im vergangenen Wirtschaftsjahr zu keinen betriebsbedingten Kündigungen von Mitarbeitern/innen gekommen ist. Auch von Kurzarbeit wurde abgesehen. Im Jahresdurchschnitt waren somit 5.065 Personen weltweit im Unternehmen beschäftigt. Auch die Lehrlingsausbildung läuft in unverändertem Ausmaß: Im September starten 57 neue Lehrlinge mit ihrer technischen Ausbildung bei Blum.

Geschäftsführer Gerhard E. Blum zum Wirtschaftsjahr 08/09:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Blum: Herausforderungen in wirtschaftlich schwieriger Situation bewältigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen