Blühender Auftakt zu gelungenem Abend

Die Flora-Jury
Die Flora-Jury ©NEUE
Die NEUE-Flora-Gala ist für die Hobbygärtner im ganzen Land ein „Erntedankfest“ der besonderen Art. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Wolfurter Cubus wurden am Samstagabend die Landessieger des FLORA-Blumen- und Gartenbewerbes 2014 gekürt. Dabei herrschten Hochspannung und große Vorfreude, bis die Gewinner in den einzelnen Kategorien präsentiert wurden. Damit der Applaus für die Freunde der grünen Wohlfühloasen auch entsprechend groß ist, fanden sich auch jede Menge Ehrengäste ein, unter anderen Landesrat Erich Schwärzler, Landwirtschaftskammer-Präsident Josef Moosbrugger, Andreas Neuhauser (illwerke vkw) sowie NEUE-Geschäftsführer Markus Raith mit Elfi und Chefredakteurin Heidrun Joachim.
Fotos vom Abend

Die Hauptdarsteller waren jedoch die Teilnehmer an der diesjährigen Gala, in deren liebevoll gepflegte Gärten die Besucher mittels Powerpoint einen kleinen Einblick bekamen. Der finale Höhepunkt war dabei die Überreichung der FLORA-Rose an die Vertreter der schönsten Gemeinde Vorarlbergs. Thomas Zudrell, Bürgermeister der letztjährigen Siegergemeinde konnte dabei diese hohe Auszeichnung an seinen Kollegen Ewald Tschanhenz aus St. Gallenkirch übergeben. Die Rose blieb damit im Montafon, liegen doch die Gemeinden nur 15 Kilometer entfernt.

Tolles Rahmenprogramm

Beeindruckend war aber auch das Rahmenprogramm der FLORA-Gala. Die Tanzformation Zurcaroh zeigte eine atemberaubende Performance auf der Bühne, und Markus Linder sorgte mit seiner Flowerpower-Show für strapazierte Lachmuskeln. Die Gäste, wie unter anderen Gerlinde Schmid (Gärtnerei Ludescher), Gebhart, Raphael und Lauren Kopf (Gärtnerei Augarten), Renate Moosbrugger und Norbert Carotta (OGV) oder Innungsmeister Anton Moosbrugger, erlebten eine schwungvolle Veranstaltung, die bis in die späten Abendstunden dauerte.

Professionelle Jury

Für die Organisation zeigte sich in diesem Jahr neben Sandra Feurstein (commA7) erstmals auch Nathalie Roithinger (NEUE-Marketingleitung) verantwortlich. Die beiden Frauen wurden vom FLORA-Juryteam – Harald Rammel, Erika Nägele, Andreas Dür, Gebhard Bechter, Primus Huber und Markus Karg –, das durch seine langjährige Erfahrung mit professionellen Tipps und Ratschlägen zur Seite stand, unterstützt. Als charmante und kompetente Moderatorin erwies sich Sandra Aberer, die ihre Premiere mit Bravour bestand. Als Gartenbesitzerin mit einem Faible für Kräuter verfügt die Klauserin selbst über einen grünen Daumen.
So schwungvoll wie der Abend gestartet wurde, ging er auch kurz vor Mitternacht zu Ende. Die Bürgermusik Silbertal sorgte für einen musikalischen Abschluss der Veranstaltung. Nur Annemarie Vonach aus Lauterach hatte eine „schwere Last“ zu tragen. Sie gewann den von Josef Böhler gesponserten Rasen-Roboter, Installations-Service inbegriffen.

(NEUE)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Garten
  • Blühender Auftakt zu gelungenem Abend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen