AA

Bludescher Spielgruppe feierte ein stimmungsvolles Fest

Ein Lichterfest im „Schnäggahüsle“.
Ein Lichterfest im „Schnäggahüsle“. ©Hronek.
Bludesch.Strahlende Kinderaugen sah man beim Lichterfest in der Spielgruppe „Schnäggahüsle". Ein wahres Lichtermeer begrüßte die Gäste. Anja-Susann Ditze und ihre Helferinnen Anita, Christine, Daniela und Annabell hatten die „Schnäggahüsle"-Spielgruppenkinder mit ihren Eltern zu diesem vorweihnachtlichen Event eingeladen.

Ein multikulturelles Fest, zu dem auch einige Migrantenfamilien gekommen waren. Wilka Müller und Tochter Lea umrahmten das Lichterfest musikalisch stimmig auf der Blockflöte mit verschiedenen Adventweisen. Eine Bludescher Mädchengruppe hatte eigens einen Lichtertanz vorbereitet, und als Anja Susann zur Gitarre griff, stimmten auch „Schnäggahüsle”-Vereinsobmann Dr. Stefan Müller und Sozialgemeinderätin Veronika Müller kräftig in das „Ihr Kinderlein kommet” ein. Das „Leise rieselt der Schnee” schien auch „Frau Holle” zu gefallen. Sie ließ die Schneeflocken zum Spiel der Kinder auf ihren Percussions-Instrumenten in der Luft tanzen und dann „taktvoll” zur Erde sinken. Auch Pfarrer August Bechter gesellte sich in die illustre Runde. Mit einem selbstgebackenen Lebkuchenherz wünschte das „Schnäggahüsle”- Team allen Kindern und Eltern frohe Weihnachten und einen „guten Rutsch”, bevor zum kulinarischen Teil mit Kuchen, Weihnachtsbäckerei und Punsch übergegangen wurde.

6719 Bludesch, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Bludescher Spielgruppe feierte ein stimmungsvolles Fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen