Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bludescher Pensionisten legen zu

Bludesch. Gleich 16 Neumitglieder konnte Obmann Oswald Hämmerle beim überparteilichen Bludescher Pensionistenverein begrüßen.

Mit 182 Mitgliedern gibt es in diesem Jahr einen absoluten Höchststand. In seinem Bericht gab Hämmerle Rechenschaft über die vielen Aktivitäten während des Jahres.
Mit Papier sammeln, dem Erlös aus dem Adventbasar und freiwilligen Spenden wird die Vereinskasse „aufgebessert“.
Auch in diesem Jahr wartet auf die Pensionisten aus Bludesch-Gais ein volles Programm. „Wir jassen, tanzen, wandern, reisen, basteln und feiern“ lädt der Vorstand mit Oswald Hämmerle, Gerold Zerlauth, Helene Jussel, Elfriede Bitschnau, Roswitha Schmid und Hermi Habian ein. Reinhilde und Franz Woschitz laden zum gemeinsamen Wandern ein. Wöchentlich gibt es Jassen und 14-tägig werden Bastelnachmittage angeboten. Im Juni trifft man sich zum „Radlerfest“ am Rassellessee. Zweitagesausflüge ins Tirol und in den Bregenzerwald sowie eine 5-tägige Romantikfahrt an Rhein und Mosel stehen zur Auswahl.
Josef Neuhauser, Hans Hämmerle, Erich und Christine Walter, Lotte Getsch wurden für zehn Jahre, Hans Gotensnik, Adolf Schallacher für 15 Jahre, Erika Hinteregger, Dusnelda Descher und Sigrid Carlin für 20 Jahre als Mitglieder von Landessekretär Bruno Wüstner geehrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Bludescher Pensionisten legen zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen