AA

Bludescher Ferien-Express dampfte

Ihnen machte das Ferien-Programm sichtlich Spaß.
Ihnen machte das Ferien-Programm sichtlich Spaß. ©Hronek
Ferienexpress Bludesch

Ortsvereine ließen für Volksschüler keine Ferien-Langeweile aufkommen.

AMP “Die Nachfrage nach unserem Ferienprogramm ist weit größer als unsere Kapazitäten. Wir sind aber froh, dass sich jedes Jahr Ehrenamtliche aus den verschiedenen Ortsvereinen melden, die über die zwei Wochen jeweils ein Tagesprogramm für die Kids organisieren”, sind die beiden Ferien-Programm Koordinatorinnen Doris Hammer und Vroni Müller stolz auf das diesjährige Angebot. Die Resonanz der zwanzig Kinder, die jeweils ein Wochenprogramm mitgemacht haben, ist ungeteilt: “Einfach cool”.

Unfallfrei

Hammerer und Müller organisieren den “Bludescher Ferien-Express” bereits seit neun Jahren. “Wir lernen selbst immer wieder dazu sind die beiden glücklich, wenn die zwei Wochen unfallfrei und ohne gröbere Zwischenfälle wieder vorbei sind. In diesem Jahr gab es als Begleitpersonen zusätzlich Unterstützung durch Emmi Hartmann, Marianne Pfefferkorn, Anette Hammerer und Franz Dunkl:
“Dank der tatkräftigen Mithilfe der Vereine konnten wir für die Kinder ein abwechslungsreiches Programm mit viel Spaß und Abenteuer anbieten”.
Mit dem Feuerwehrauto ging es zum Feuerwehrzentrum nach Feldkirch, die Alpengenossenschaft organisierte eine Wanderung zur Alpe Laguz, wo beim Lagerfeuer Würste gegrillt wurden.
Muskeltraining gab es beim Wintersportverein und musikalisch wurde es bei der Bürgermusik. Bei der Funkenzunft wurden für den nächsten Funken fleißig Buscheln gebunden.

Wandern und Aktivpark

Über Stock und Stein ging es mit der UGL-Ludesch zur Alpe Unterpartnom, wo dem Senner über die Schultern geblickt werden konnte und man bei der Familie Josef und Margit Bischof in der Wandfluh-Hütte Rast machte. Ein Besuch im Aktivpark in Schruns wurde von durch die RFI unterstützt. Die Wucher-Hubschrauber Flotte einmal hautnah im Hangar anschauen zu können und mit Husky-Tony zu einer “Hunde-Kutschenfahrt” aufzubrechen machten ebenso Spaß, wie die “Kampf-Spiele” beim Karate-Club, die den Puls bei allen Bewegungshungrigen steigen ließen. Kurz und bündig: der Ferienexpress dampfte einmal mehr.

Hauptstraße 9 – Gemeindeamt,Bludesch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Bludescher Ferien-Express dampfte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen