AA

Bludescher Faschingsfreunde als Kurzregenten

Birgit Wolf und Hannes Pfefferkorn entmachten Bürgermeister Michael Tinkhauser
Birgit Wolf und Hannes Pfefferkorn entmachten Bürgermeister Michael Tinkhauser ©Hronek
Bludescher

Kurz, aber intensiv regierten die Bludescher Faschingsfreunde in der Gemeinde. Am Rosenmontag wurde das Gemeindeamt gestürmt und Bürgermeister Michael Tinkhauser, der sich als Scheich verkleidet hatte, entmachtet. Mit 95 Verbündeten – erstmals war auch der Kindergarten mit dabei – sind die Bludescher Faschingsfreunde mit Birgit und Gerald Wolf als „Macher“ und Johannes Pfefferkorn als „Adjutant“ drauf und dran, „stärkste“ Macht in Bludesch zu werden. Als Sponsoren traten in diesem Jahr im „Florimont“ bei Christian Willi für alle Kids gratis Limo und Krapfen. Während einer kleinen Unachtsamkeit ist Bürgermeister Michael Tinkhauser aus dem Umzug-Tross „ausgerissen“ und wartet im Gemeindeamt bereits wieder auf die Rückgabe der Schlüssel. Diese werden allerdings nur gegen einen entsprechenden Obolus herausgerückt. Die närrische Kurzregentschaft bleibt jedenfalls allen in positiver Erinnerung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Bludescher Faschingsfreunde als Kurzregenten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen