AA

Nach Unfall auf der A14 bei Bludenz-Bürs: Überholspur freigegeben

Die A14 war nach einem Unfall kurzzeitig komplett gesperrt.
Die A14 war nach einem Unfall kurzzeitig komplett gesperrt. ©ASFINAG; Canva
Auf der A14 Rheintalautobahn kam es zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten in Fahrtrichtung Deutschland auf Höhe Bludenz-Bürs. Die Überholspur ist mittlerweile wieder freigegeben.

Update: Die Überholspur ist wieder freigegeben.

A14 Rheintal/Walgau Autobahn: Arlberg Richtung Bregenz - Bludenz-Bürs Vollsperrung Fahrtrichtung Deutschland aufgrund eines Unfalles. Es befinden sich Fahrzeugteile auf der Fahrbahn. Die Einsatzkräfte sind vor Ort.

©ASFINAG
©ASFINAG

+++ Mehr Informationen in Kürze +++

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nach Unfall auf der A14 bei Bludenz-Bürs: Überholspur freigegeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen