Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blinder Passagier auf Samtpfoten aus Auto gerettet

Kätzchen krallte sich am Achsträger fest
Kätzchen krallte sich am Achsträger fest ©APA (ÖAMTC/privat)
Ein acht Wochen altes Kätzchen, das als blinder Passagier auf dem Achsträger eines Autos mitfuhr, ist von einem ÖAMTC-Techniker in Steyr in Oberösterreich gerettet worden. Das Tier überstand die ungemütliche Reise unverletzt, der Pannenhelfer trug einige Kratzer davon, wie der ÖAMTC mitteilte.

“Wenn ich mit dem Auto wegfahre, höre ich immer ein Miauen”, lautete die Meldung eines Autolenkers an den Autofahrerclub. Ein Techniker eilte zu Hilfe, hob das Auto in einer Prüfgrube hoch und sah das Tier. “Es krallte sich so fest an das Fahrzeug, dass ich Mühe hatte, es zu befreien”, schilderte er. Die kleine Katze konnte schließlich herausgelockt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Blinder Passagier auf Samtpfoten aus Auto gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen