Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blasmusik-Klangwolke begeistert im Klostertal

Innerbraz. Ein farbenprächtiger Festumzug mit traditioneller Blasmusik bildete jüngst den Höhepunkt des heurigen Bezirksmusikfestes in Innerbraz. 37 Musikvereine mit über 2000 Mitgliedern machten dem jubilierenden Musikverein Braz im Klostertal ihre Aufwartung.
Umzug Bezirksmusikfest Innerbraz

Drei Tage stand Innerbraz ganz im Zeichen der Blasmusik aus Anlaß des 110-Jahr-Jubiläums des Musikvereins Braz. Im Rahmen der Festlichkeiten ging erstmals ein “Blasmusiktriathlon” in Szene, den der Musikverein Harmonie Sonntag für sich entscheiden konnte. Dieser Triathlon bestand aus dem Ensemble- und Konzertwettbewerb sowie “Musik in Bewegung”. Den Tagessieg beim Ensemblewettbewerb errang das Trompetenensemble “Zeh 3” der Musikschule Montafon und beim Konzertwettbewerb der Musikverein St. Anton im Montafon. Beim Bezirksmusikfest stand die 60 Mitglieder zählende Ortsfeuerwehr Braz Tag und Nacht im Einsatz. Oberlöschmeister Othmar Vonbank schätzt, dass allein beim Festumzug ungefähr die Hälfte der Mannschaft für einen geordneten Ablauf sorgte.

Gerhard Scopoli

Bild: Der klangvolle Umzug mit über 2000 Musikanten und Musikantinnen in Innerbraz war ein beeindruckendes Ereignis für Aug´ und Ohr.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Blasmusik-Klangwolke begeistert im Klostertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen