Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blasmusik-Highlights im Montforthaus

Der Nachwuchs des MV Altenstadt unter Markus Lins zeigt im Montforthaus was er kann.
Der Nachwuchs des MV Altenstadt unter Markus Lins zeigt im Montforthaus was er kann. ©Harald Hronek
Konzert des MV Altenstadt

Der Musikverein Altenstadt und die Jungmusik beim Frühjahrskonzert am 13. März vereint.

(amp) Bereits zum zweiten Mal darf sich die Jungmusik unter Kapellmeister Markus Lins über einen “Jugend-Bravo” des Landes freuen, der im Rahmen der Festspieleröffnung im Sommer 2010 als Zeichen hervorragender Nachwuchsarbeit überreicht wird. Mit “Arabian Dances”, der Ballettmusik “Schwanensee”, “Barcarole & Can Can” aus Orpheus in der Unterwelt geben die 30 Jungmusiker im Alter zwischen 9 und 15 Jahren beim Frühjahrskonzert am Samstag, 13. März ab 19.30 Uhr im Montforthaus quasi als “Warming up” für die “Großen” Kostproben ihres Könnens.
Mit “Klezmer Classics”, “Fantasy Variations” zu Themen von Niccolo Paganini, “TV – Kultabend” – einem Potpourri zu den Fernsehserien “Herzblatt”, “Lindenstraße”, “Derrick”, “Wetten dass” u.a sowie einem Arrangement zur Tatort-Titelmelodie “Auftrag: Mord” hat Kapellmeister Christian Mathis die musikalische Latte für seine Musikantinnen und Musikanten einmal mehr hoch gelegt. Die bis zum Konzert verbleibenden Proben dürften jedenfalls noch mit einigen Schweißperlen verbunden sein, gilt es doch dem Ruf als eines der besten Blasorchester im Land gerecht zu werden. karten gibt es im Vorverkauf bei den Vereinsmitgliedern, Restkarten an der Abendkasse.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Blasmusik-Highlights im Montforthaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen