Blamage! Austria Lustenau im ÖFB Cup ausgeschieden

Lustenau. Der Jubilar Austria Lustenau verabschiedete sich schon in Runde eins vom ÖFB Samsung-Cup. Die Kolvidsson-Elf unterlag beim Regionalliga Ostklub Wr. Sportklub mit 2:3 und verlor Dominic Pürcher durch Ausschluss.

Vor drei Jahren erreichte Austria Lustenau das ÖFB Cupfinale. Nun unterlag der Jubilar schon in Runde eins beim Regionalliga Ostklub Wr. Sportclub mit 2:3 und verlor zudem Verteidiger Dominic Pürcher durch Ausschluss. Eine Woche vor dem Meisterschaftsstart gegen FAC (Freitag, 18. Juli, 18.30 Uhr) blamiert sich die Austria in Dornbach.

FUSSBALL

ÖFB-Samsung Cup, 1. Hauptrunde

Wiener Sportclub – Austria Lustenau 3:2 (0:0)

Sportclub-Platz, 1000 Zuschauer, SR Kolleger

Torfolge: 47. 0:1 Thiago, 54. 1:1 de Leon, 74. 2:1 Pollack, 85. 3:1 de Leon, 90. 3:2 Tadic

Gelb-Rote Karte: 42. Pürcher (Austria Lustenau/wiederholte Unsportlichkeit)

Austria Lustenau: Knett; Pürcher, Stückler, Wolf (75. Fall), Galvao, Thiago (75. Seifedin Chabbi), Kargbo (54. Jailson), Bolter, Kobleder, Tadic, Sakic

Die weiteren Termine:

2. Hauptrunde: 23./24. September 2014

Achtelfinale: 28./29. Oktober 2014

Viertelfinale: 7./8. April 2015

Halbfinale: 28./29. April 2015

Finale: 3./4. Juni 2015 in Klagenfurt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Blamage! Austria Lustenau im ÖFB Cup ausgeschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen