Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Björn Sieber in die Nationalmannschaft aufgerückt

Björn Sieber in die Nationalmannschaft aufgerückt
Björn Sieber in die Nationalmannschaft aufgerückt ©VN

Der Schwarzenberger Björn Sieber wurde vom ÖSV für die neue Saison in den Nationalmanschaftskader aufgestuft. Insgesamt fanden zehn Herren und drei Damen vom VSV Berücksichtigung in den verschiedenen Kadern im alpinen Skilauf.

Die Erfolge von Björn Sieber in der abgelaufenen Saison fanden Niederschlag in der Kadererstellung für die neue Saison. Der Schwarzenberger ist ab sofort Mitglied der alpinen Nationalmannschaft des ÖSV. Bernhard Graf scheint als einziger Vorarlberger im A-Kader auf. In den B-Kader fanden Frederic Berthold, Martin Bischof, Marcel Mathis und Johannes Strolz Aufnahme. Bei den Damen bleibt Michelle Morik im B-Kader.
Vier Neulinge im ÖSV
Daniel Meier, Magnus Walch, Elisabeth Kappaurer und Kerstin Nicolussi wurden neu in die ÖSV-Kader aufgenommen. Erstaunlich ist dabei die Einstufung von Daniel Meier in den C-Kader. Magnus Walch wurde in den D-Kader eingestuft, dem auch noch Christian Hirschbühl und Clemens Dorner angehören. Kappaurer und Nicolussi gehören dem Damen-Nachwuchskader an.

Herren-Kader: http://oesv.at/media2/presse/dd2b905f1c3bc754.pdf
Damen-Kader: http://oesv.at/media2/presse/fd223383174138d7.pdf

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schwarzenberg
  • Björn Sieber in die Nationalmannschaft aufgerückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen