Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erster Wälder Vorarlbergliga-Meister

Bizau-Kapitän Dominik Helbock & Co. sind Meister in der höchsten Ländle-Liga.
Bizau-Kapitän Dominik Helbock & Co. sind Meister in der höchsten Ländle-Liga. ©siha

Der FC Bizau schrieb mit dem Titelgewinn Wälder Fußballgeschichte.
Bizau. Der FC Brauerei Egg hatte am Samstag mit einem Sieg vorgelegt und übernahm die Tabellenführung in der Vorarlbergliga, der Kaufmann Bausysteme FC Bizau ließ allerdings tags darauf nichts anbrennen und sicherte sich mit einem klaren 3:0-Erfolg im Nachtragsspiel gegen Mäder den ersten Meistertitel eines Bregenzerwälder Teams in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs.
Grenzenloser Jubel
Nach dem Schlusspfiff vor der Rekordzuschauerkulisse von 1200 kannte der Jubel natürlich keine Grenzen mehr. “In den letzten Jahren waren wir immer vorne dabei, Jetzt hat es endlich mit dem Titel geklappt”, so Obmann Josef “Mofa” Greber überglücklich.Die Palinic-Elf nimmt allerdings das Recht auf den Aufstieg in die Regionalliga West nicht wahr und verzichtet wie alle anderen in Frage kommenden Vorarlberligisten.
Trauer in Langen
Während die Bizauer den größten Erfolg der Clubgeschichte feierten, gab es für RW Langen wohl einen der bittersten Momente in den Vereinsannalen. Bis sechs Minuten vor dem Abpfiff im Spiel bei Admira Dornbirn führten die Langener mit 3:2 und wäre damit in die Landesliga aufgestiegen, zwei Tore der Dornbirner in der Schlussphase verhinderten dies aber doch noch.
Zwei Aufsteiger
Zwei andere Wälder Teams schafften den Aufstieg in die nächst höhere Liga. Der FC Au, der sogar noch zu Titelehren in der 3. Landesklasse kommt, wenn der SV Gaißau das Nachtragsspiel nicht gewinnt, spielt in der nächsten Saison in der 2. Landesklasse. Auch in Buch und Alberschwende knallten die Sektkorken. Die von Antonio Milovanovic betreute Spielgemeinschaft Buch/Alberschwende 1b klettert als zweitplatziertes Team in der 4. Landesklasse um eine Liga nach oben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bizau
  • Erster Wälder Vorarlbergliga-Meister
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen