AA

Bitterkalter Morgen: Das sind die Kältepole Vorarlbergs

Der Donnerstag startete bitterkalt.
Der Donnerstag startete bitterkalt. ©Ludwig
Der Donnerstag startete eiskalt in Vorarlberg. Während es in Schoppernau und Gaschurn bis zu -10 Grad Celsius kalt wurde, sanken die Temperaturen in Lech auf fast -16 Grad.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams
Glatteis-Gefahr: So verhalten Sie sich richtig

Bodensee, Rheintal und Walgau

In Laterns wurde es -8,6 Grad Celsius kalt, in Bludenz -4,8 Grad.

ZAMG/Temperaturen um 4 Uhr

Bregenzerwald und Kleinwalsertal

Kältepole: Schoppernau, Schröcken und Mittelberg mit etwa -10 Grad Celsius.

ZAMG/Temperaturen um 4 Uhr

Montafon und Arlberg

Kältepole: Warth, Lech und Gaschurn mit unter -10 Grad Celsius.

ZAMG/Temperaturen um 4 Uhr

Prognose für heute Donnerstag

Tagsüber scheint verbreitet die Sonne, der Wind auf den Bergen lässt im Vergleich zum Vortag deutlich nach. Tagsüber merkliche Frostabschwächung, vor allem ab Höhen um 1000m. Tiefstwerte: -9 bis -4 Grad, Höchstwerte: 2 bis 7 Grad.

So wird das Wetter morgen

Hochdruckeinfluss bringt strahlenden Sonnenschein und eine weitere Frostabschwächung, vor allem auf den Bergen wird es deutlich milder. Tiefstwerte: -9 bis -4 Grad, Höchstwerte: 2 bis 7 Grad.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bitterkalter Morgen: Das sind die Kältepole Vorarlbergs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen