AA

Bitteres Cup - Aus in Hatlerdorf

Beim SC Hatlerdorf bezog der FCS eine bittere Cup-Niederlage
Beim SC Hatlerdorf bezog der FCS eine bittere Cup-Niederlage ©Huber

In der zweiten Runde des VFV Cups scheiterte der Golm FC Schruns am SC Hatlerdorf deutlich mit 5:2. Die gut 100 Zuschauer erlebten eine furiose erste Halbzeit der Gastgeber mit fünf Toren für Hatlerdorf. Der FC Schruns lieferte eine der schlechtesten Halbzeiten der jüngeren Geschichte ab, phasenweiße wurde man von der Mannschaft aus der 1. Landesklasse vorgeführt.

Bereits in der ersten Minute musste Schruns Goalie Fürstler das erste Mal hinter sich greifen, Maximilian Freitag traf zur Führung. Zwar konnte Schruns rasch ausgleichen, Johannes Leitner traf durch einen Freistoß – in der Folge ergaben sich die Blau-Gelben in ihrem Schicksal. Bis zur Pause erhöhten die Dornbirner auf 5:1. Auch ein dreifacher Wechsel nach 35 Minuten und der Anschlusstreffer nach der Pause durch Johannes Ganahl brachten nicht mehr die Wende.

Kader:

01 Fürstler Aron

03 Vonderleu Daniel

07 Salzgeber Timon

09 Ganahl Johannes

11 Leitner Johannes

12 Fischer Michael

13 Loretz Andreas (K)

14 Calik Hasan

15 Kessler Claudio

18 Krstic Nenad

19 Mathies Fabian

ET Künk Tobias

02 Hirkic Irnes

06 Büsch Patrick

17 Bitschnau Thomas

Wagenweg, 49,Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Bitteres Cup - Aus in Hatlerdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen