AA

Bislang sehr gute Wintersaison

Der Tourismus-Winter im Kleinwalsertal ist sehr gut angelaufen. Im November und Dezember 08 gab es bei 24.566 Ankünften (+ 2,25%) 128.804 Nächtigungen (+ 10,16%) zu verbuchen. Allein im Dezember reisten 21.215 Gäste an, was den absoluten Top-Wert in den letzten acht Jahren bedeutet.

Alleine im Dezember verzeichnete man im Tal der Breitach ein Nächtigungsplus von 13,69 Prozent und einen Ankunftszuwachs von 6,24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die 1.878 Betten der Drei-Sterne-Hotels konnten mit 27.798 Nächtigungen (+ 21,84%) belegt werden. Knapp dahinter waren es die 809 Betten der Privatvermieter, die ebenfalls ein hohes Übernachtungsplus von 21,57 Prozent vermeldeten. In den 4-Sterne-Hotels (1.050 Betten) wurde 19.855 Mal genächtigt und damit um 19,50 Prozent öfters als im Dezember 07. Über Zuwachsraten konnten sich auch die Jugendgästehäuser (+15,89%), die gewerblichen Ferienwohnungen (+ 13,91%), die privaten Ferienwohnungen, sowie Campingplätzen und auch die 1- bis 2-Sterne-Hotellerie(+7,74%) freuen.

Zufrieden über die positiven Zahlen zeigt sich Tourismus-Direktorin Claudia Schleh. Das Ergebnis könne sich sehen lassen, wertet die Touristikerin den vorgezogenen Saisonstart im Dezember als einen guten Weg. Zufrieden äußert sie sich auch über die Vorausbuchungen für die kommenden starken Wochen. Überhaupt läuft der Tourismus im Kleinwalsertal recht gut. Von November 07 bis Ende Oktober 08 verzeichnete man im Breitachtal einen Nächtigungszuwachs von 6,85 Prozent. 1.576.041 Mal waren die Betten der unterschiedlichen Kategorien belegt, 278.331 Gäste (+ 8,8%) suchten sich das Kleinwalsertal als Urlaubsgebiet aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Bislang sehr gute Wintersaison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen