AA

Bislang größtes Loch im Magnetfeld der Erde entdeckt

Wissenschaftler in den USA haben das bislang größte Loch im Magnetfeld der Erde entdeckt, wie die deutsche Presseagentur am Mittwoch berichtete. Der Riss sei von dem NASA-Satellitensystem Themis ermittelt worden.

Dies wurde in einer Fachtagung in San Francisco von Wissenschaftler Marit Oierosat von der Universität von Kalifornien  bekannt gegeben.

Die Messung von Sonnenteilchen brachte die Wissenschafter auf die Spur des Risses. Gefahr bestünde aber keine: Meist verschwinden derartige Löcher nach kurzer Zeit wieder.

Quelle: Deutsche Presseagentur

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bislang größtes Loch im Magnetfeld der Erde entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen