AA

Bisher 8.600 Impfungen in Vorarlberg verabreicht

Bis Ende Jänner sollen alle Pflegeheime durchgeimpft sein.
Bis Ende Jänner sollen alle Pflegeheime durchgeimpft sein. ©VOL.AT/Mayer
In Vorarlberg wurden bisher 8.600 Personen geimpft. Das hat Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher (ÖVP) am Donnerstagnachmittag bekannt gegeben.
Alle Infos zur Corona-Pandemie

Bis zum Monatsende sollen alle 49 Seniorenheime durchgeimpft sein, betonte Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker (Grüne). Die Impfbereitschaft beim Pflegepersonal habe stark zugenommen, stellte die Landesrätin fest.

Impfquote

Die Impftermine funktionierten reibungslos, die Impfungen selbst würden gut vertragen. "In den ersten Heimen lag die Impfquote beim Pflegepersonal bei rund 30 Prozent, aktuell lassen sich bis zu 86 Prozent in den einzelnen Heimen impfen", so Wiesflecker. Die ursprünglich zurückhaltende Impfbereitschaft führte die Landesrätin auch auf die sehr kurzfristig angesetzten Impftermine "mitten in der Weihnachtszeit" zurück. In 20 Heimen wurden bisher 1.370 Personen geimpft, 818 Bewohner und 552 Pflegende. Bei den Bewohnern lag die Impfquote bei 80 Prozent.

Laut Rüscher wurden 3.120 Dosen in der neu errichteten Impfstraße im Messequartier Dornbirn an niedergelassene Ärzte und ihr Personal verimpft, 3.111 Dosen an Personal in den Spitälern. Angesichts der weiterhin angespannten Lage gelte es das Impfprogramm konsequent fortzusetzen, unterstrich Rüscher.

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bisher 8.600 Impfungen in Vorarlberg verabreicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen