Bis zuletzt mitgefiebert

WM-Stadl
WM-Stadl ©Doris Burtscher
Nach über 60 Live-Übertragungen ist jetzt Schluss. Der WM-Stadl schließt bis zu seinem nächsten „Auftritt“ die Pforten. Beim WM-Finale wurden die WM-Stadl-Besucher von der Brazer Böhmischen ordentlich auf das spannende Match eingestimmt. 
WM-Stadl

Nach und nach trudelten die Stadlfreunde ein. Zusammen fieberten sie miteinander bis zum Schluss – Deutschland- und Argentinienfans. Wie eine Erleichterung kam dann das erlösende Tor in der Verlängerung. Ein tolles spannendes Finale in einem mit Freunden der Böhmischen Blasmusik und Fußballfans voll besetzten WM-Stadl.

Erstes Platzkonzert des Musikverein Braz im WM-Stadl

Der Platz vor dem WM-Stadl beim Landhaus Walch ist übrigens der Schauplatz des ersten Platzkonzertes des Musikverein Braz am Donnerstag, den 17. Juli um 20 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Bis zuletzt mitgefiebert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen