AA

Bis zu 15 Grad: Frühling streckt seine Fühler aus

Ida aus Andelsbuch, ist zwar erst 6 Jahre alt, aber sie weiß jetzt schon, das sie mal Floristin werden will.
Ida aus Andelsbuch, ist zwar erst 6 Jahre alt, aber sie weiß jetzt schon, das sie mal Floristin werden will. ©Berchtold Ludwig
Bei nur wenigen hohen Wolkenfeldern wird es bis in den Nachmittag hinein überwiegend sonnig.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Im weiteren Verlauf bilden sich Quellwolken und gegen Abend sind vereinzelt schwache Regenschauer im Bergland nicht ganz ausgeschlossen. Es wird halbwegs mild. Höchstwerte: 12 bis 15 Grad.

Auch wenn heute frühlingshafte Temperaturen ins Freie locken, bitte beachten Sie die Spielregeln aufgrund des Coronavirus.

  • Gehen Sie nur alleine oder mit den Personen, die im selben Haushalt leben nach draußen.
  • Meiden Sie in jedem Fall Menschenansammlungen und gehen Sie lieber an Orte, die einsam gelegen sind. Wenn es doch zu Begegnungen mit anderen kommt, halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand.
  • Spielplätze sind noch immer geschlossen.
  • Auch schwierige Touren in den Bergen oder ähnliches sollen unbedingt vermieden werden. Bringen Sie sich nicht in Gefahr! Die Rettungskräfte werden derzeit an anderen Stellen gebraucht.

Beachten Sie diese Regeln nicht, drohen empfindliche Strafen.

Am Sonntag verabschiedet sich der Frühling wieder

Letzte Wolkenlücken schließen sich rasch, vormittags kommen immer mehr Schauer auf und erfassen das ganze Ländle. Dabei kühlt es von Norden her ab. Die Schneefallgrenze sinkt im Norden rasch unter 1000m, gegen Süden zu liegt sie zunächst bei 1400 m. Bis zum Abend schneit es verbreitet bis 500m herunter. Tiefstwerte: 0 bis 5 Grad, Höchstwerte: 5 bis 9 Grad.

Wochenbeginn

Montag: Aus tiefhängenden Wolken schneit es leicht. Am Nachmittag lässt der Schneefall von Norden her nach, in tiefen Lagen kann dann Schneeregen dabei sein. Dazu bläst teilweise lebhafter Nordost- bis Ostwind und verschärft das Kälteempfinden. Tiefstwerte: -4 bis 0 Grad, Höchstwerte: 0 bis 4 Grad. Dienstag: Letzte Restwolken bilden sich zurück, es wird sonnig, bleibt aber empfindlich kalt mit teils strengem Morgenfrost. Mittwoch: Wahrscheinlich scheint ungetrübt die Sonne. Dabei startet der Tag sehr frostig und selbst am Nachmittag bleiben die Temperaturen im einstelligen Bereich.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bis zu 15 Grad: Frühling streckt seine Fühler aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen