AA

Biomasseheizwerk in Buch geht kommende Woche in Betrieb

Buch – In Buch wird mit Hochdruck an der Fertigstellung des neuen Biomasseheizwerkes gearbeitet. VOL hat sich mit Bürgermeister Franz Martin über das Heizwerk und das starke Vereinsleben in der Gemeinde unterhalten.
Bürgermeister Franz Martin im Gespräch

„Die Arbeiten am Biomasseheizwerk werden bald abgeschlossen. Derzeit arbeitet man an der Asphaltierung des Vorplatzes“, erklärt Martin auf VOL-Anfrage. Das Heizmaterial stammt von gemeindeeigenen Landwirten, eine erste Heizperiode wurde bereits erfolgreich absolviert. „Die Anlieferung des Heizmaterials von unseren eigenen Landwirten war für uns die Motivation, dieses Projekt überhaupt in Angriff zu nehmen.“

Die Gemeinde Buch hat zudem ein starkes Vereinsleben. Aus diesem Grund ist als eines der nächsten Bauprojekte unter anderem die Sanierung des Gemeindesaals mit Erschaffung einer Räumlichkeit für den Musikverein vorgesehen. „Das Vereinsleben ist in Buch sehr stark ausgeprägt. Es gibt hier über 20 verschiedene Vereine“, so Martin weiter. Der Bürgermeister sieht in den Vereinen das Schwungrad der Gemeinde, das für Bewegung und Kraft sorgt. „Als politische Verantwortliche freuen wir uns sehr darüber, dass die ortsansässigen Vereine eine derartige Aktivität an den Tag legen“, so Martin im Gespräch mit VOL.

Factbox:

Gemeinde Buch
555 Einwohner
Gemeindebedienstete: 7
Jahresbudget: 1,3 Millionen Euro

Bürgermeister Franz Martin
Alter: 48 Jahre
Familienstand: Ledig
Hobbies: Lesen, Politik

Bürgermeister Franz Martin im Gespräch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Buch
  • Biomasseheizwerk in Buch geht kommende Woche in Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen