Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Bioenergie Hirschegg" weitet Wärmeversorgung aus

Die Bauarbeiten am Heizhaus in Hirschegg-Oberseite gehen zügig voran.
Die Bauarbeiten am Heizhaus in Hirschegg-Oberseite gehen zügig voran. ©Grabherr

Die “Bioenergie Heizwerk Hirschegg” will künftig ihre Wärmenetzanschlüsse auf Riezlern ausweiten. Das wurde auf der Generalversammlung der Genossenschaft beschlossen. Aus diesem Grund wird die Gesellschaft in Zukunft in “Bioenergie Heizwerk Kleinwalsertal eGen” umbenannt.
Obmann Julian Müller berichtete über die aktuelle Situation im Hinblick auf die Errichtung des Heizwerks und das bereits verlegte Leitungsnetz in Hirschegg. Im Vordergrund stand das Thema finanzielle Sicherheit. Sollte die Genossenschaft völlig unerwartet in Schieflage geraten, würde die Walser Raiffeisen Holding mit einer Kapitalerhöhung für einen Ausgleich sorgen. In den Aufsichtsrat wurden Bürgermeister Andi Haid, Christian Nenning, Andreas Gapp und Christoph Lindermayr (ZAK) gewählt. Die heimische Genossenschaft ist laut Julian Müller froh darüber, Lindermayr mit seinem Fachwissen als erfahrenen Experten und Geschäftsführer der Bioenergie Oberallgäu GmbH in den Aufsichtsrat zu bekommen. Den Vorsitz des Aufsichtsrats übernimmt Andreas Gapp, sein Stellvertreter ist Christian Nenning. Die Vorstandschaft der “Bioenergie Heizwerk Kleinwalsertal” wurde mit Obmann Julian Müller und Jörg Bantel bestätigt. Neu im Vorstand vertreten ist Bernhard Hatzer.
Währenddessen gehen die Bauarbeiten am Heizwerk in Hirschegg-Oberseite zügig voran. Das Heizhaus befindet sich im Rohbau, das Dach soll noch vor dem Winter geschlossen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mittelberg
  • "Bioenergie Hirschegg" weitet Wärmeversorgung aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen