Billard: Mario He gewinnt EM-Bronze

Rankweiler Mario He im 32er Finale.
Rankweiler Mario He im 32er Finale. ©Thomas Knobel
Rankweil. Einen Tag vor seinem 16. Geburtstag (3. August) holte sich der Rankweiler Mario He bei den Jugend-Europameisterschaften im Poolbillard in Bad Wildungen (Ger) in der Disziplin 14/1endlos die Bronzemedaille.

Für den Jungstar war es nach dem dritten Platz in der allgemeinen Klasse der Europameisterschaft in St. Johann im Pongau schon das zweite Edelmetall im Einzel in diesem Jahr. Nun träumt Mario He am kommenden Donnerstag (6. August) im 9er-Ball von der Goldmedaille. Auch im Teambewerb (Dienstag, 4. August) mit Österreich hat He Medaillenchancen. Bislang holte der Younster bei den europäischen Nachwuchstitelkämpfen nur im Teambewerb zweimal eine Medaille. Damit geht die große und vor allem explosive Karriere des Billardkönig weiter.
Ergebnisse: 14/1endlos
1. Runde: Mario He Wildcard
2. Runde: Mario He (V) – Tim Goergen (Ger) 75:26
Achtelfinale: Mario He (V) – Jim Chawki (Swe) 74:19
Viertelfinale: Mario He (V) – Emanuel Pichler (Aut) 75:22
Halbfinale: Mario He (V) – Manuel Ederer (Ger) 54:75

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Billard: Mario He gewinnt EM-Bronze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen