AA

"Biker" zeigten Können beim Alpencup

Ordentlich ins Zeug legen mussten sich die Sportler beim Alpencup in Buch
Ordentlich ins Zeug legen mussten sich die Sportler beim Alpencup in Buch ©Michel Stocklasa
Alpencup 2011 in Buch

Buch. Im Rahmen des Schneiderkopfklassikers gastierte auch der Mountainbike – Alpencup in der Kleingemeinde. Einen Tag nach dem Straßenrennen von Wolfurt nach Buch war die Hofsteigkommune Austragungsort der internationalen Veranstaltung (mit Landeswertung). 150 Aktive aus dem “Dreiländereck” bestritten in den einzelnen Klassen einen Rundkurs auf Schotter, Wald, Wiese und Asphalt. Wo normalerweise im Winter sich die Skifahrer tummeln, zeigten die Sportler am vergangenen Sonntag ihr Können beim “Cross Country Bikerennen”.

Buch erwies sich als ideale Sportstätte und das Veranstalterduo, Team Radcult und der Sportverein Buch freuten sich über das große Interesse der Besucher, welche bei Kaiserwetter das Geschehen verfolgten. Beim 6. Rennen der Alpencupserie machten die “Ländle-Biker” eine gute Figur, so meisterte u.a. Gerd Hagspiel (Radcult) in der Sportklasse den Rundkurs mit 43:04 Minuten am besten. Alle Ergebnisse auf www.alpencup.com. (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • "Biker" zeigten Können beim Alpencup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen