AA

„Bigi Bigi Mäh“

Faschingsumzug Bings-Stallehr
Faschingsumzug Bings-Stallehr ©Doris Burtscher
Nachdem Polizei und Feuerwehr die Straßen sperrte und somit den starken Ausweichverkehr für die Zeit des Umzuges stoppte,
Faschingsumzug Bings-Stallehr

konnte endlich der Umzug in Bings-Stallehr starten. Angeführt von der Piratenmusik Stallehr-Bings-Radin unter der Leitung von Ehrenkapellmeister Willi Bitschnau zogen viele kleine und große Mäschgerle durch die Straße und begrüßten die Zuschauer mit ihren Faschingsrufen und ausgiebig mit Zuckerle. Die Kinder des Bildungscampus mit Spielgruppe, Kindergarten und Volksschule überraschten die Zuschauer mit ihren teils selbstgebastelten Kostümen.

Tolle Kostüme

Aber auch Zünfte aus der Nachbarschaft kamen, um am Umzug teilzunehmen. Erwachsenengruppen zeigten ihre tollen Kostüme und feierten mit den Zuschauern die fünfte Jahreszeit. Nachdem Zunftmeister Johannes Fritz die Orden an die teilnehmenden Gruppen verliehen und die Vereinigte Harmoniemusik Stallehr-Bings-Radin auf dem Vorplatz mit Märschen für Unterhaltung sorgte, wurde im Davennasaal weitergefeiert.

Nach dem musikalischen Programm durch die Musik sorgten Kinder und Erwachsene bei der Playbackshow für Staunen und strapazierte Lachmuskeln im Saal.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • „Bigi Bigi Mäh“