AA

Big Ben schlägt nach sieben Wochen Ruhe wieder

©EPA
Nach sieben Wochen Ruhe schlägt Big Ben in London wieder. Der Glockenschlag aus Londons berühmtestem Wahrzeichen, dem Uhrenturm am Parlament, war am Montag um Punkt 12.00 Uhr wieder zu hören. Er war wegen Restaurierungsarbeiten vor dem 150-jährigen Jubiläum des Turms im Jahr 2009 verstummt.

Big Ben ist die 13,5 Tonnen schwere Hauptglocke in der Touristenattraktion. Fälschlicherweise wird oft der Turm selbst als Big Ben bezeichnet. Das 96 Meter hohe Gebäude heißt eigentlich Clock Tower.

Die große Glocke schlägt stündlich, alle Viertelstunde gibt es ein Spiel der kleineren Glocken, das während der Wartungsarbeiten ebenfalls nicht zu hören war. Die Uhr, nach der sich auch viele Touristen richten, tickte dagegen während der Arbeiten weiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Big Ben schlägt nach sieben Wochen Ruhe wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen