AA

BH-Zulage für Hollands Soldatinnen

Hollands Soldatinnen können für ihre Büstenhalter finanzielle Unterstützung des Staates in Anspruch nehmen. Denn im Ausstattungs-Katalog des Militärs wurden BHs und Nylonstrümpfe vergessen.

Auch für Strumpfhosen bekommen sie Geld. Damit wird eine versehentliche Ungerechtigkeit ausgeglichen, wie die Zeitung “De Telegraaf” am Mittwoch berichtet.

 

Im Ausstattungs-Katalog des Militärs, aus dem sich Berufssoldaten ihre Kleidung von Socken über Thermo-Unterwäsche bis zur Gala-Uniform neuerdings gratis bestellen können, wurden BHs und Nylonstrümpfe vergessen. Bis sie im nächsten, für 2010 geplanten Katalog angeboten werden, dürfen Soldatinnen Zuschüsse für “weibliche Gefechtsunterwäsche” in Höhe von 150 Euro in Anspruch nehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • BH-Zulage für Hollands Soldatinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen