Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beziehung am Telefon beendet?

Der britische Prinz William (24) soll seine Freundin Kate Middleton (25) über das endgültige Aus ihrer Beziehung am Handy informiert haben.  

Kate habe das „dramatische Gespräch“ auf einem Parkplatz nahe ihrer Arbeitsstelle in London entgegen genommen, berichtete die Zeitung „Daily Mirror“ am Montag unter Berufung auf ihren Kollegenkreis.

William und Kate hatten sich nach britischen Medienberichten bereits zu Ostern bei einem längeren Treffen im Grundsatz darauf verständigt, die vierjährige Beziehung zu beenden. Kate Middleton habe allerdings auf eine Versöhnung gehofft. Am vergangenen Mittwoch habe der Prinz am Handy diese letzte Hoffnung zunichte gemacht.

Unterdessen berichtete die Boulevardzeitung „Sun“, die als erste von der Trennung des Paares erfahren hatte, William habe sich für die Trennung entschieden. Alle Berichte seien falsch, nach denen die Nummer zwei in der Thronfolge von der königlichen Familie gedrängt worden sei, Kate Middleton den Laufpass zu geben.

Auch die Zeitung „Daily Mail“ berichtete am Montag, im Gegensatz zu früheren Angaben aus der Umgebung des Hofes habe es keine Familienkonferenz mit Königin Elizabeth II. über die Beziehung von Prinz William gegeben.

Blair fordert Ruhe nach Trennung
Nach Berichten über die Trennung von Prinz William und seiner langjährigen Freundin Kate Middleton hat sich der britische Premierminister Tony Blair vor die beiden gestellt. „Sie sollten jetzt in Ruhe gelassen werden”, forderte Blair am Sonntag im britischen Fernsehsender BBC.

Nachdem die Trennung verkündet worden sei, solle es dem 24-jährigen Prinz und der 25-jährigen Millionärstochter nun ermöglicht werden, „mit ihrem Leben klarzukommen”. Die Medienberichte über die überraschende Trennung des Traumpaars seien nach seiner Erfahrung mit Hofberichterstattung größtenteils „völliger Unsinn”, warnte Blair weiter.

Die britische Boulevardzeitung „The Sun” hatte am Samstag unter Berufung auf einen Freund des Paares berichtet, William und Middleton hätten sich nach vierjähriger Beziehung einvernehmlich getrennt. Ein Sprecher von Williams Vater Prinz Charles wollte zu dem Bericht keine Stellung nehmen. Anderen Zeitungen zufolge hatte die Königliche Familie William vor die Entscheidung gestellt, Middleton einen Heiratsantrag zu machen oder die Beziehung zu beenden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Beziehung am Telefon beendet?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen