Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bezauer Volksschüler beim Kindermarathon

Freude im Ziel
Freude im Ziel
Kindermarathon

Bezau. Nach gewissenhafter Vorbereitung während der ersten drei Schulwochen war es am Samstag endlich soweit!

20 Kinder der VS Bezau und ihr Caoch Christian Meusburger machten sich auf den Weg nach Bregenz zum Kindermarathon. Auch einige Eltern begleiteten uns, darüber freuten wir uns sehr!

In Bregenz angekommen, heizte Christian seinen Schützlingen nochmals ordentlich ein und gab letzte Tipps. Am Start, zwischen hunderten anderen Kids, kam die Nervosität dann doch etwas durch. Aber die Startposition war optimal und alle 20 liefen die 850m vom Festspielplatz bis ins Casinostadion so schnell sie konnten. Max Greber schaffte eine Platzierung im Spitzenfeld, wir glauben, er war als Dritter im Ziel! Leider gab es Probleme bei der Zeitnehmung, sodass noch keine Auswertung vorliegt.

Aber die Platzierung war nicht die Hauptsache. Viel wichtiger war es, dabei zu sein, durchzuhalten und sich beim Zieleinlauf über die eigene Leistung zu freuen. Wir danken Christian für seine tolle Unterstützung! Von den Bananen vor dem Lauf bis zum Eis im Gasthaus Sonne nach dem Lauf hat er alles organisiert.

Das Großereignis Marathon war für alle ein Erlebnis, und ich bin mir sicher, einige wurden dabei vom Lauffieber gepackt…

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Bezauer Volksschüler beim Kindermarathon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen