AA

Beyoncé ist nur auf der Bühne stark

US-Popsängerin Beyoncé Knowles wirkt nach ei­ge­nen Angaben nur auf der Bühne stark. In ihrem Inne­ren sehe es ganz anders aus, sagte die 27-Jähri­ge.   

“Eigentlich überwiegt meine sanfte, sensible und introvertierte Seite.” Bei ihren Konzerten schlüpfe sie einfach in ihr Bühnen-Ich “Sasha” – diesen Namen gab sie auch ihrer neuen CD, berichtete die Zeitschrift “Für Sie”.

“Wenn ich als ‘Sasha’ auftrete, bin ich selbstbewusst und sinnlich, verspüre keine Angst”, erklärte die Sängerin. “Diese Stärke existiert aber nur auf der Bühne.” Wobei die 27-Jährige eine gewisse Unsicherheit normal findet. “Vor allem im Musikbusiness – da weiß man nie, was passiert.”

Kraft und Beständigkeit gibt der Sängerin nach eigenen Angaben ihr Partner Jay-Z. Mit dem Rapper ist die Popdiva seit 2002 zusammen. “Man muss dafür sorgen, dass man eine Privatsphäre außerhalb der Öffentlichkeit hat”, sagte Beyoncé zu ihrer Beziehung. Das funktioniere allerdings nur, wenn man nicht auf alle Partys und Premieren gehe und sich ständig vor Kameras selbst inszeniere. “Das haben wir weder nötig, noch wollen wir das.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Beyoncé ist nur auf der Bühne stark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen