Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bewaffneter Überfall für "Peanuts"

Symbolfoto
Symbolfoto
Ein bewaffneter Überfall, der sich kaum gelohnt haben dürfte, hat sich am Sonntag gegen 19.30 Uhr in einer Tankstelle in der Donaukanalstraße in Wien-Döbling ereignet.

Ein Mann mit Pistole bedrohte den allein anwesenden Kassier und forderte Geld, griff aber dann selbst in die Kassenlade und flüchtete. Laut Angaben der Polizei erbeutete der Täter „sehr wenig Bargeld“.

Verletzt wurde niemand. Der Unbekannte, der laut Täterbeschreibung zirka 20 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß und schlank ist sowie einen dunklen Teint und einen schmalen Oberlippenbart hat, war am Montagvormittag weiterhin flüchtig. Bekleidet war der dunkelhaarige Mann mit einer kurzen dunklen Kapuzenjacke und Baseballkappe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 19. Bezirk
  • Bewaffneter Überfall für "Peanuts"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.