AA

Bewaffneter Banküberfall in Wien-Döbling

Eine Erste Bank-Filiale ist heute, Freitag, früh in Wien-Döbling überfallen worden. Gegen 09.15 Uhr betrat der korpulente Räuber die Bank in der Billrothstraße 31.

Er bedrohte die Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Geld. Ersten Zeugenaussage zufolge sei der Täter mit Beute unbekannter Höhe auf dem Fahrrad geflüchtet, teilte die Polizei am Freitag mit. Verletzt wurde niemand.

Der Flüchtige ist circa 1,80 Meter groß und trug beim Überfall eine weiße Maske und ebensolche Handschuhe. Er war zum Zeitpunkt der Tat u.a. mit einem olivfarbenem T-Shirt bekleidet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bewaffneter Banküberfall in Wien-Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen