Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bewaffnete stürmen Hotel in Dublin und eröffnen das Feuer

Drei Angreifer stürmten ein Hotel in Dublin.
Drei Angreifer stürmten ein Hotel in Dublin. ©Independent
Dublin. In der irischen Hauptstadt haben am Freitagnachmittag drei bewaffnete Männer die Lobby des "Regency Hotel" gestürmt und das Feuer eröffnet. Mindestens eine Person kam dabei ums Leben.

In dem Hotel fand gerade das Wiegen für einen Boxkampf statt, als laut Augenzeugen drei Männer in das Gebäude stürmten, die polizeiähnliche Uniformen trugen. Das berichtet die irische Zeitung “The Independent”.

Die maskierten Angreifer eröffneten das Feuer mit automatischen Waffen, dabei kam laut ersten Informationen mindestens eine Person ums Leben, zwei weitere wurden schwer verletzt. Dutzende Menschen verließen in Panik das Hotel. Ein großes Aufgebot von Feuerwehr und Polizei riegelt den Tatort ab:

Weitere Informationen folgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bewaffnete stürmen Hotel in Dublin und eröffnen das Feuer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen