Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bettler in Wien-Hietzing bedrohte mehrere Angestellte mit dem Umbringen

Der 60-Jährige konnte im Zuge einer Fahndung angehalten werden.
Der 60-Jährige konnte im Zuge einer Fahndung angehalten werden. ©APA/LUKAS HUTER
Am Montag kam ein 60-Jähriger in ein Geschäft in Wien-Hietzing und bat um Geld. Als er von den Mitarbeitern keines bekam, soll er ihnen mit dem Umbringen gedroht haben.

Gegen 12.30 Uhr ist ein 60-Jähriger in Geschäftslokal in der Lainzer Straße in Wien-Hietzing gekommen und hat dort einen Zettel vorgelegt, auf dem er um Geld bettelte.

Verdächtiger drohte den Angestellten mit dem Umbringen

Die drei Angestellten verneinten seine Bitte, woraufhin der mutmaßliche Täter mittels Gesten mit dem Umbringen drohte. So streckte er etwa seinen Zeige- und Mittelfinger - ähnlich einer Schusswaffe - aus und tat so, als würde er die Angestellten erschießen.

LPD Wien

Daraufhin verständigten die Angestellten die Polizei. Im Zuge einer Fahndung konnte der 60-jährige Rumäne angehalten und festgenommen werden. Beim ihm wurde eine Gaspistole samt Munition sichergestellt. Der Mann wurde wegen gefährlicher Drohung auf freiem Fuß angezeigt.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 13. Bezirk
  • Bettler in Wien-Hietzing bedrohte mehrere Angestellte mit dem Umbringen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen