AA

Betriebsgebäude wird vergrößert

Toyota Natter Betriebsgebäude wird vergrößert
Toyota Natter Betriebsgebäude wird vergrößert ©Marianna
Genügend Platz für neue Anforderungen bei Toyota Natter.
Toyota Natter

Qualitätsverbesserung lautet das Hauptschlagwort in der Autowerkstatt von Toyota Walter Natter in Au. Eine Vergrößerung des Betriebsgebäudes wurde dringend notwendig und mit einem Anbau auf 170 Quadratmeter Grundfläche wird dafür Rechnung getragen.

Inzwischen sind schon große Baufortschritte zu erkennen. Firmen aus der direkten Nachbarschaft erledigen die Beton- und Maurerarbeiten und errichten das ebenerdig liegende Gebäude in Holzbauweise. Im Neubau entsteht genügend Platz um den neuen Anforderungen einer modernen Autowerkstatt zu entsprechen. Diagnostik und Instandsetzung von elektronischen Bestandteilen gehören heute zum Standard. Im Neubau wird sich die Waschanlage befinden, dahinter ein Raum für die Aufbereitung von Neu- und Gebrauchtwagen. In der bestehenden Werkstatt wird der freiwerdende Platz für eine zusätzliche Hebebühne genutzt, dadurch kann eine Aufstockung des Personals angedacht werden.

Aufgrund steigender Nachfrage bietet Toyota Natter seinen Kunden in Zukunft die Möglichkeit an, ihre Reifen im neuen, erweiterten Kellergeschoss einzulagern. Im sogenannten Reifenhotel verspricht Walter Natter fachgerechte Radeinlagerung unter optimalen Bedingungen. Rechtzeitig zum Start in den Autofrühling soll der Werkstattanbau fertig gestellt werden.

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Betriebsgebäude wird vergrößert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen